Menu
P

Antipasto von Bohnen und Pinienkernen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.13 Sterne von 100 Besuchern
Kosten Rezept: 3.53 €        Kosten Portion: 0.88 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

Jodsalzca. 0.00 €
50 gGrüne Bohnenca. 0.20 €
40 gPinienkerneca. 1.59 €
6 Knoblauchzehenca. 0.54 €
5 ELOlivenölca. 0.14 €
1.5 ELRosmarinzweige - mit Blütenca. 0.24 €
2 Tomatenca. 0.64 €
6 ELButtermilchca. 0.14 €
Pfeffer aus der Mühleca. 0.04 €

Zubereitung:

Bohnen fädeln. 1/4 Liter Salzwasser aufkochen. Bohnen 10 Minuten dünsten.

Pinienkerne rösten. Knoblauch in Scheiben schneiden, bei milder Hitze in 1 EL Olivenöl goldbraun braten. Rosmarinnadeln unterheben.

Tomaten in Spalten schneiden. Buttermilch mit restlichem Olivenöl verrühren, würzen.

Bohnen und Tomaten auf einer Platte anrichten. Sosse, Knoblauch, Pinienkerne und Rosmarinblueten darübergeben.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Antipasto von Bohnen und Pinienkernen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Buttermilch  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Pinienkerne  *   Rosmarin - frisch  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Stangenbohnen  *   Tomaten


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bohne Pinienkern Suppen Tomate Vorspeisen



Mehr Info: