Menu
P

Apfel-Chutney


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.27 Sterne von 30 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 4.64 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 2 gläser:

1 kgÄpfel; säuerlich - geschält, geviertelca. 1.29 €
entkernt, in Scheiben - geschnitten 
100 gZwiebeln; fein gewürfeltca. 0.09 €
1 TLIngwerpulver - gehäuftca. 0.15 €
150 gRosinen; gewaschen 
1 ELSenfkörner 
1 TLSalz - gehäuft ca. 0.00 €
1 Prise(n)Cayennepfeffer 
0.25 lWeinessigca. 1.08 €
600 gBrauner Kandiszuckerca. 2.03 €
Oskar Marti, Ein Poet am - Herd,Winter in der Küche 
Hallwag, Bern, 1994 ISBN 3- - 444-10415-4 

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren 30 bis 40 Minuten dick einkochen lassen. In saubere, vorgewärmte Gläser füllen und noch heiss verschliessen.

Tip: Apfel-Chutney passt zu kalten Pasteten, Wild, Rillettes, gekochtem Rindfleisch, gesalzenem oder gebratenem Schweinefleisch. Besonders zu empfehlen zu Ente oder Gans.



(*) Für diese Version von Apfel-Chutney werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Essig - Weißweinessig  *   Ingwerpulver  *   Kandiszucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Senf - Körner  *   Zutaten pauschal  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Aufbau Chutney Pikant



Mehr Info: