Menu
P

Spinat-Quark-Pfanne


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.70 Sterne von 10 Besuchern
Kosten Rezept: 4.88 €        Kosten Portion: 1.22 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

800 gFrischer Blattspinatca. 1.59 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
4 ELButterca. 0.27 €
800 gPellkartoffelnca. 0.64 €
600 gMagerquarkca. 0.83 €
4 ELGeriebener Käseca. 0.45 €
8 Eierca. 1.03 €
4 ELMilch - lauwarmca. 0.04 €

Zubereitung:

Spinat von welken Stellen und Stielen befreien, waschen und abtropfen lassen.

In einer beschichteten Pfanne Butter schmelzen, Spinat zugeben, würzen und unter Rühren in etwa 2-3 Minuten zusammenfallen lassen.

Kartoffeln garen (Der Schnellkochtopf spart hier Zeit und Energie.), schälen und in Würfel schneiden, mitbraten.

Quark mit Ei, Käse, Milch und Pfeffer zu einer dickflüssigen Masse verrühren, über Spinat und Kartoffel giessen.

Einen Deckel auflegen und die Käsemasse bei milder Hitze stocken lassen.



(*) Für diese Version von Spinat-Quark-Pfanne werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Blattspinat  *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Emmentaler - gerieben  *   Kartoffeln (festkochend)  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speisequark mager


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gemüse Kartoffel Quark Spinat



Mehr Info: