Menu
P

Zitronen-Wirsing mit Linguine


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.45 Sterne von 136 Besuchern
Kosten Rezept: 1.74 €        Kosten Portion: 0.43 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kl.Wirsing - (ca. 400g)ca. 0.60 €
0.5 TLNatronca. 0.03 €
500 gNudeln - (Linguine, Spaghetti ...)ca. 0.39 €
2 ELSonnenblumenkerneca. 0.08 €
1 Zitrone - unbehandeltca. 0.20 €
200 mlSahneca. 0.63 €
Salzca. 0.00 €
Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €

Zubereitung:

Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen, den Wirsing vierteln und den Strunk herausschneiden. Den Wirsing in schmale, lange Streifen schneiden und die dicken Blattrippen aussortieren.

Wasser mit etwas Natron und Salz aufkochen und den Wirsing darin etwa 7 Minuten garen. Das Gemüse soll weich sein, aber noch etwas Biss haben. Abgießen und kurz kalt abbrausen.

Linguine (oder andere Nudeln) nach Packungsanweisung bißfest kochen.

Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer kleinen Pfanne leicht anrösten. Zitronenschale fein abreiben, Zitronensaft auspressen.

Sahne mit der Zitronenschale erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Sahnesauce mit den Nudeln und den Wirsingstreifen vermischen und alles zusammen kurz erwärmen. Vor dem Servieren mit gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen.



(*) Die Zubereitung von Zitronen-Wirsing mit Linguine erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Natron  *   Nudeln - Spagetti, 100% Hartweizengrieß  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Sonnenblumenkerne  *   Wirsing  *   Zitronen - unbehandelt


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gemüse Nudeln Teigwaren Winter



Mehr Info: