Menu
P

Apfel-Streusel-Kuchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.35 Sterne von 110 Besuchern
Kosten Rezept: 3 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

250 gMargarine ca. 0.30 €
200 gZucker ca. 0.17 €
1 Prise(n)Salz ca. 0.00 €
500 gMehl ca. 0.23 €
1 Pack.Backpulver ca. 0.03 €
1 Pack.Vanillezucker ca. 0.33 €
4 ELKaltes Wasser ca. 0.00 €
1 kgSäürliche Äpfel ca. 1.29 €

FÜR DIE STREUSEL
250 gMehl ca. 0.11 €
120 gZucker ca. 0.10 €
1 Pack.Vanillezucker ca. 0.33 €
100 gMargarine ca. 0.12 €

Zubereitung:

Für den Mürbeteig die Margarine mit dem Zucker und der Prise Salz schaumig rühren. Das Backpulver unter das Mehl mischen und mit dem Vanillezucker unter die Margarine-Zucker-Mischung kneten. Am Schluss das eiskalte Wasser zugeben und mit den Händen zügig zu einem Mürbeteig kneten. Den Teig zu einer Rolle formen und in den Kühlschrank legen. Währenddessen die Äpfel schälen, vierteln und das Kernhaus entfernen. Für die Streusel alle Zutaten miteinander verkneten und mit den Fingern Streusel daraus krümeln. Ein Backblech einfetten, mit dem Teig belegen, die Äpfel und Streusel darauf verteilen und bei 180° C ca. 45 Minuten backen.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Apfel-Streusel-Kuchen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Backpulver - Päckchen  *   Pflanzenmargarine  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Vanillezucker - echt - Päckchen  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gebäck Kuchen Nachspeise Vegan Vegetarisch



Mehr Info: