Menu
P

Grumbeeresupp - Kartoffelsuppe auf Pfälzer Art

Bild: Pfälzer Kartoffelsuppe
 © S. Troll
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.33 Sterne von 27 Besuchern
Kosten Rezept: 4.74 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

15 mittelgr.Kartoffelnca. 1.79 €
1 gr.Zwiebelca. 0.08 €
1 kl.Knollensellerieca. 0.50 €
2 Karottenca. 0.23 €
2 Stange(n)Lauchca. 1.00 €
175 gButterca. 0.97 €
1.5 lFleischbrüheca. 0.13 €
200 mlSahneca. 0.63 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €
Majoranca. 0.10 €

Zubereitung:

Die pfälzische Küche steht für kräftige Kost, hier in der Form von Kartoffelsuppe.


Die Kartoffeln und das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

In Butter dämpfen. mit 1 Liter Fleischbrühe ablöschen und ca. eine halbe Stunde kochen lassen.

Das weiche Gemüse und die Kartoffeln durch eine Flotte Lotte drehen oder im Mixer pürieren, mit der restlichen Fleischbrühe auffüllen.

Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Majoran.

Vor dem Servieren die Suppe mit Sahne verfeinern.



(*) Für diese Version von Grumbeeresupp - Kartoffelsuppe auf Pfälzer Art werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Kartoffeln (festkochend)  *   Klare Fleischsuppe - Pulver  *   Knollensellerie  *   Möhren (Karotten)  *   Majoran - gerebelt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Porree (Lauch)  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Kartoffeln Pfalz Suppen Vorspeisen



Mehr Info: