Menu
P

Rezept: Lammschulter mit Senfkruste


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.80 Sterne von 5 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.66 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

300 gWurzelgemüse - (Sellerie, Karotten) 
2 Zwiebelnca. 0.27 €
1 kl.Lammschulter ohne Knochen 
5 Knoblauchzehen - ungeschältca. 0.45 €
200 mlRotweinca. 0.26 €
200 mlBrauner Fond 
3 Zweig(e)Rosmarinca. 0.26 €
1 Zweig(e)Thymianca. 0.07 €
500 gKartoffelnca. 1.12 €
3 ELSenfca. 0.08 €
2 ELSemmelbröselca. 0.03 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.07 €
Olivenölca. 0.05 €
Salzca. 0.00 €

Zubereitung:

Wurzelgemüse und die Zwiebeln in 2 cm grosse Würfel schneiden. Die Lammschulter mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Schmortopf mit Olivenöl rundherum anbraten. Dann Gemüse-, Zwiebelwürfel und 3 Knoblauchzehen zugeben. Wenn alles schön Farbe hat, mit Rotwein ablöschen und etwas einkochen, Fond, 1 Zweig Rosmarin und Thymian hinzufügen. Im 190 Grad heissen Ofen die Lammschulter ca. 1 Stunde schmoren, dabei immer wieder mit etwas Bratensaft übergiessen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in grosse Würfel oder Spalten schneiden. Dann in reichlich Olivenöl in einer Pfanne rundherum anbraten. Auf einem Backblech verteilen und die Knoblauchzehen sowie den restlichen Rosmarin zwischen den Kartoffeln verteilen. Im 190 Grad heissen Backofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Mit Salz würzen und abschmecken. Die weich geschmorte Lammschulter herausnehmen, mit Senf bestreichen, mit Semmelbröseln bestreuen und unter der Grillschlange ca. 10 Minuten bräunen. In der Zwischenzeit die Sauce einkochen, passieren und abschmecken. Die Lammschulter aufschneiden, mit den Kartoffeln und der Sauce anrichten



(*) Die Zubereitung von Lammschulter mit Senfkruste erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Französischer Landrotwein  *   Kartoffeln (festkochend)  *   Knoblauch  *   Lammschulter  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Rosmarin - frisch  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Semmelbrösel / Paniermehl  *   Senf - mittelscharf  *   Thymian - Bund  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Lamm



Mehr Info: