Menu
P

Knöpfli Neugrund


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.40 Sterne von 20 Besuchern
Kosten Rezept: 5.47 €        Kosten Portion: 1.37 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

500 gMehl ca. 0.73 €
5 Eier evtl. mehrca. 1.30 €
150 mlWasser ca. 0.00 €
150 mlMilch ca. 0.11 €
1 TLSalz gehäuft ca. 0.00 €
Salzwasser ca. 0.03 €
65 gButterschmalz (Bratbutter) evtl. mehrca. 0.45 €
2 Zwiebeln ca. 0.09 €
100 gSpeckwürfel ca. 0.36 €
150 gGruyere geriebenca. 2.24 €
Pfeffer ca. 0.04 €
Maggikraut (Liebstöckel) ca. 0.13 €

Zubereitung:

Aus Mehl, dem Milch-Wasser-Gemisch, Salz und Eiern einen Teig rühren und klopfen bis er Blasen wirft. Eine halbe Stunde zugedeckt ruhen lassen.

Zwiebeln in Ringe schneiden, in heißem Butterschmalz braten, Speckwürfel mitbraten, beiseite stellen.

Den Teig portionenweise durch das Knöpflisieb ins schwach kochende Salzwasser fallen lassen, leise kochen lassen bis die Knöpfli an die Oberfläche steigen. Knöpfli gut abtropfen lassen.

Die gut abgetropften Knöpfli ebenfalls in die Bratpfanne geben, nochmals heiß werden lassen oder leicht knusprig braten und gut mischen. Die Knöpfli zusammen mit dem Käse und dem gehackten Maggikraut auf einer vorgewärmten Platte anrichten und servieren!


(*) Die Zubereitung von Knöpfli Neugrund erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butterschmalz  *   Eier - Größe M  *   Frische Vollmilch, 3,5% Fett  *   Greyerzer - Gruyere  *   Liebstöckel - frisch  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speck  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Käse Knöpfli Speck Teigware



Mehr Info: