Menu
P

Rezept: Bailey-Parfait auf Orangensauce


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.03 Sterne von 31 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.91 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 6 Portionen:

3 Eigelbca. 0.19 €
75 mlBailey's Irish Cream (Likör) 
2 Eiweiß (steif geschlagen)ca. 0.13 €
300 mlRahm (geschlagen) 

FÜR DIE SAUCE
8 Orangenca. 1.86 €
75 gZuckerca. 0.06 €
100 mlPortweinca. 0.67 €

Zubereitung:

Eigelb und Zucker zu einer hellen dicklichen Creme aufschlagen. Mit
Baileys 'parfümieren'. Eiweiss und Rahm unterziehen.

Eine beschichtete Kuchenform mit Klarsichtfolie auslegen. Baileys-
Creme einfüllen und mindestens vier Stunden gefrieren lassen.

Vier Orangen wie einen Apfel schälen, d.h. mit der weissen Haut. Die
Orangenschnitze aus ihren Trennhäuten schneiden, die restlichen
Orangen auspressen.

Den Orangensaft, den Zucker und Portwein sirupartig einkochen. Dann die
Orangenfilets beifügen und auskühlen lassen.

Zum Servieren das Parfait in Scheiben schneiden, anrichten und mit
Orangenfilets und der Sauce garnieren.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Bailey-Parfait auf Orangensauce Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Eier - halb  *   Orangen  *   Portwein - rot  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Alkohol Parfait Süßspeise



Mehr Info: