Menu
P

Meissner Zwiebelgemüse


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.50 Sterne von 4 Besuchern
Kosten Rezept: 4.5 €        Kosten Portion: 1.12 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kgZwiebelnca. 0.95 €
4 ELSonnenblumenölca. 0.05 €
Salzca. 0.00 €
weißer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
0.5 TLZuckerca. 0.00 €
4 ELZitronensaftca. 0.15 €
1 ELMehlca. 0.01 €
0.25 lsaure Sahneca. 0.55 €
100 gButterca. 0.72 €
200 gReibekäseca. 1.72 €
2 ELPetersilie - gehacktca. 0.09 €

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen, in Viertel schneiden und im Öl andünsten. Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft zugeben. Das Mehl in etwas saurer Sahne verquirlen.

Die restliche saure Sahne und die Butter zu den Zwiebeln geben und alles bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Reibekäse und Petersilie darüberstreuen.

Dazu schmecken Petersiliekartoffeln und gebratene Wurstscheiben.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Meissner Zwiebelgemüse Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Emmentaler - gerieben  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer weiß - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sauerrahm  *   Sonnenblumenöl  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronensaft  *   Zucker - Raffinade  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Käse Zwiebeln



Mehr Info: