Werbung/Advertising

Menu

Rezept: Hack-Kartoffel-Auflauf

Bild: Hack-Kartoffel-Auflauf - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.56 Sterne von 144 Besuchern
Kosten Rezept: 12.71 €        Kosten Portion: 3.18 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

750 gHackfleisch - gemischtca. 8.97 €
1 Brötchen - vom Vortagca. 0.20 €
2 Zwiebelnca. 0.09 €
1 Knoblauchzeheca. 0.04 €
1 Eica. 0.17 €
Salzca. 0.00 €
2 Zucchinica. 0.68 €
Cayennepfefferca. 0.07 €
3 Kartoffelnca. 0.36 €
1 ELOlivenölca. 0.03 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
1 ELButterca. 0.11 €
6 Tomatenca. 1.93 €
1.5 ELTomatenmarkca. 0.04 €
Basilikum - nach Wunsch zum Garnierenca. 0.01 €

Zubereitung:

Brötchen einweichen. Zwiebeln und den Knoblauch schälen und hacken. Die Hälfte der Zwiebeln mit Hackfleisch, Knoblauch, dem Ei und ausgedrücktem Brötchen verkneten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln.

Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen. Hackmasse hineinfüllen. Zucchini und Kartoffeln auf das Hack schichten. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen. Butter schmelzen und Gemüse damit beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad C 35-40 Minuten garen.

Inzwischen die Tomaten waschen, putzen und würfeln. Restliches Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen, übrige Zwiebeln darin glasig dünsten. Tomaten, Tomatenmark, Salz und Pfeffer zufügen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt ca.10 Minuten garen. Anschliessend offen etwa 10 Minuten einkochen lassen. Hack-Auflauf mit der Tomatensosse servieren und nach Belieben mit Basilikum garnieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Hack-Kartoffel-Auflauf werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Basilikum - frisch  *   Brötchen / Semmeln   *   Butter  *   Cayennepfeffer  *   Eier - Größe M  *   Hackfleisch gemischt  *   Kartoffeln - mehlig  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Tomaten  *   Tomatenmark  *   Zucchini - grün  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Auflauf Deutschland Hackfleisch Kartoffel Zucchini


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Maulwurf-Kuchen - GorkaMaulwurf-Kuchen - Gorka   1 Rezept
Preise: Discount: 3.08 €   EU-Bio: 3.99 €   Demeter: 4.42 €
Wer sich bei diesem leckeren Kuchenrezept aus Kirgisien die stundenlange Dosen-Kocherei sparen will, greift auf gezuckerte, karamelisierte Kondensmilch zurück,   
Kornelkirschen in GewürzessigKornelkirschen in Gewürzessig   1 Rezept
Preise: Discount: 2.50 €   EU-Bio: 2.50 €   Demeter: 2.50 €
Kornelkirschen waschen und in Gläser mit Schraubverschluss füllen. Essig mit den Gewürzen und dem Zucker mischen und über die Kornelkirschen gießen.    
Fischfilets mit BananenFischfilets mit Bananen   4 Portionen
Preise: Discount: 7.25 €   EU-Bio: 7.56 €   Demeter: 7.65 €
Man(n) lernt nie aus: Die Bezeichnung "Goldbutt" für die Scholle war mir bisher nicht geläufig. Wer mehr zu diesem leckeren Seafood wissen möchte, wende sich an   
Hähnchen mit Rote BeteHähnchen mit Rote Bete   4 Portionen
Preise: Discount: 5.03 €   EU-Bio: 16.66 €   Demeter: 15.86 €
Rote Bete schälen und in dünne Scheiben hobeln. Mit 1 EL Essig und Salz mischen. Zuckerschoten putzen und in Streifen schneiden. In Salzwasser 2 Minuten kochen   
Seefisch mit KäsesauceSeefisch mit Käsesauce   4 Portionen
Preise: Discount: 11.30 €   EU-Bio: 11.55 €   Demeter: 11.63 €
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Fisch säubern und entgräten und unter fließendem kalten Wasser gründlich waschen, trockentupfen. Mit Zitronensaft   


Mehr Info: