Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Linseneintopf mit Mangold

Bild: Linseneintopf mit Mangold - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.22 Sterne von 9 Besuchern
Kosten Rezept: 4.16 €        Kosten Portion: 1.04 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

200 gLinsenca. 0.44 €
10 gSteinpilze - getrocknetca. 1.00 €
150 gZwiebelnca. 0.40 €
100 gMöhrenca. 0.08 €
1 BundFrühlingszwiebelnca. 0.33 €
250 gMangoldca. 0.62 €
20 gButterschmalzca. 0.26 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
2 Lorbeerblätterca. 0.50 €
0.125 lWasserca. 0.00 €
0.5 BundThymianca. 0.50 €

Zubereitung:

Linsen und gut gewaschenen Steinpilze mit 3/4 l Wasser langsam zum Kochen bringen. Das Ganze zugedeckt 1 1/4 Stunden bei wenig Hitze garen (Mit dem Schnellkochtopf sparen Sie hier Zeit und Energie). Inzwischen Zwiebeln schälen und in dünne Längsstreifen schneiden. Möhren waschen, schälen und schräg in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mangoldblätter verlesen, waschen und in grobe Stücke zerpflücken, Stiele in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln und Möhren in Butterschmalz andünsten und mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen. Wasser zugiessen und zugedeckt 10 Minuten garen. Thymianblätter von den Stielen zupfen und zusammen mit Frühlingszwiebeln und Mangold zu den Möhren geben. Das Ganze zugedeckt 10 Minuten bei milder Hitze garen. Gemüse zu den Linsen geben, nochmals herzhaft abschmecken und 15 Minuten ziehen lassen, dann servieren.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Linseneintopf mit Mangold erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butterschmalz  *   Frühlingszwiebeln  *   Linsen - Tellerlinsen  *   Lorbeerblätter  *   Möhren (Karotten)  *   Mangold  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Steinpilze - getrocknet  *   Thymian - Bund  *   Wasser  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Hülsenfrüchte Linse Pilz Vegetarisch


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Kartoffel-Champignon-PfanneKartoffel-Champignon-Pfanne   4 Portionen
Preise: Discount: 3.22 €   EU-Bio: 3.70 €   Demeter: 4.51 €
Kartoffeln schälen, waschen, der Länge lang vierteln. Im heißen Öl unter Wenden 20-25 Minuten goldbraun braten. Pilze putzen, waschen und kleinschneiden.    
Basler KirschtorteBasler Kirschtorte   1 Rezept
Preise: Discount: 11.39 €   EU-Bio: 11.34 €   Demeter: 11.80 €
Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden und ca. 2 Stunden in der Milch einweichen. Die Kirschen entsteinen. Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben   
Bierkraut mit Schweinefleisch und ÄpfelnBierkraut mit Schweinefleisch und Äpfeln   4 Portionen
Preise: Discount: 7.68 €   EU-Bio: 9.36 €   Demeter: 9.86 €
Den Kohl putzen, Strunk und harte Teile entfernen und in feine Streifen schneiden. Schweinefleisch in Würfel schneiden. Äpfel und Kartoffeln schälen, von den   
Rote-Bete-Salat mit Feta und WalnüssenRote-Bete-Salat mit Feta und Walnüssen   4 Portionen
Preise: Discount: 5.54 €   EU-Bio: 8.43 €   Demeter: 8.47 €
Die rote Bete in leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und etwa 1 Stunde köcheln. Im Schnellkochtopf dauert das Ganze nur 15 Minuten. Abkühlen lassen,   
Polentaschnitten mit TomatensaucePolentaschnitten mit Tomatensauce   5 Portionen
Preise: Discount: 5.14 €   EU-Bio: 5.77 €   Demeter: 5.70 €
Den Maisgrieß mit dem Wasser und Salz einmal aufkochen und bei schwächster Hitze im offenen Topf etwa 45 Minuten ausquellen lassen, bis sich der Brei vom   


Mehr Info: