Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Bayrischer Krustenschweinebraten

Bild: Bayrischer Krustenschweinebraten - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.23 Sterne von 145 Besuchern
Kosten Rezept: 9.6 €        Kosten Portion: 2.4 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kgSchweinebraten - mit Schwarte (aus der Keule)ca. 8.90 €
1 TLKümmelca. 0.13 €
2 Karotten - grob gewürfeltca. 0.11 €
0.25 Sellerie - grob gewürfeltca. 0.15 €
2 Zwiebeln - grob gewürfeltca. 0.09 €
0.25 lBierca. 0.14 €
Speiseölca. 0.04 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Wasserca. 0.02 €

Zubereitung:

Schwarte mit ca. 2 l kochendem Wasser begießen, dann abtrocknen und kreuzförmig einschneiden.

Schweinebraten mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter rundherum in Öl anbraten. Bräter in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200 Grad ca. 75 Minuten im offenen Topf garen. Nach 30 Minuten grob geschnittenes Wurzelgemüse, Zwiebel und Kümmel zugeben. Braten regelmäßig mit etwas Bier begießen. In den letzten 5-10 Minuten evtl. noch kurz den Grill einschalten.

Vor dem Servieren Fleisch herausnehmen und auf einem Holzbrett kurz ruhen lassen. Bratfond mit Wasser löschen, aufkochen und evtl. durchsieben und entfetten.

Schweinebraten aufschneiden und mit Sauce zu Semmelknödeln und Bayrischem Krautsalat oder grünem Salat servieren.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Bayrischer Krustenschweinebraten Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Helles Bier - Export  *   Kümmel ganz  *   Knollensellerie  *   Möhren (Karotten)  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schweineschulter  *   Wasser  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Braten Schwein


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Riewewaffeln - Kartoffelwaffeln aus dem SiegerlandRiewewaffeln - Kartoffelwaffeln aus dem Siegerland   1 Rezept
Preise: Discount: 6.42 €   EU-Bio: 6.86 €   Demeter: 9.02 €
Herbert Schmitt: Begonnen habe ich meinen Ausflug in Siegerländer Ess- und Trinkultur mit einem Hinweis auf den gewaltigen Appetit, den die Hammerschmiede, jene   
Finnischer GewürzkuchenFinnischer Gewürzkuchen   1 Rezept
Preise: Discount: 4.63 €   EU-Bio: 5.00 €   Demeter: 5.70 €
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine 25 cm lange Kastenform mit etwa 1,5 Liter Inhalt gründlich fetten. Butter cremig rühren. Zucker und Eier dazugeben   
Haferflockenkekse mit HonigHaferflockenkekse mit Honig   1 Rezept
Preise: Discount: 2.67 €   EU-Bio: 4.85 €   Demeter: 4.85 €
Die Margarine in einer Bratpfanne schmelzen. Rohzucker, Honig und Salz daruntermischen. Vom Herd nehmen, die übrigen Zutaten gut mischen und beigeben. Die   
Kartoffelsalat mit GänseblümchenKartoffelsalat mit Gänseblümchen   4 Portionen
Preise: Discount: 2.23 €   EU-Bio: 2.78 €   Demeter: 3.83 €
Ein leckerer frühlingshafter Salat, ideal für den Biergarten. Kartoffeln waschen und in 15 bis 18 Minuten knapp weich kochen. Kurz abschrecken, etwas abkühlen   
Käsesuppe mit Croutons und RöstzwiebelnKäsesuppe mit Croutons und Röstzwiebeln   6 Portionen
Preise: Discount: 3.01 €   EU-Bio: 3.04 €   Demeter: 3.24 €
Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf Öl heiß werden lassen. Knoblauch darin andünsten. Wasser zugießen und zum Kochen   


Mehr Info: