Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Rosenkohl-Birnen-Auflauf

Bild: Rosenkohl-Birnen-Auflauf - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.94 Sterne von 16 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 3.26 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

750 gRosenkohlca. 0.41 €
Salzwasser 
2 Zwiebelnca. 0.09 €
1 ELÖlca. 0.02 €
200 gKabanossica. 1.83 €
2 Birnen 
30 gMehlca. 0.01 €
30 gButterca. 0.21 €
0.25 lBrühe - Instantca. 0.05 €
0.125 lMilch - lauwarmca. 0.08 €
100 gSahne-Schmelzkäseca. 0.50 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Muskatnuss - gerieben 
1 Zweig(e)Thymianca. 0.04 €

Zubereitung:

Kohl in kochendem Salzwasser ca. 15 Min. garen und abgiessen. Zwiebeln in Spalten schneiden und im heissen Öl kurz anbraten. Wurst längs halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Birnen vierteln, Kerngehäuse entfernen. Birnen in dünne Spalten schneiden. Vorbereitete Zutaten in eine Auflaufform schichten. Mehl im heissen Fett anschwitzen. Mit Brühe und Milch ablöschen und aufkochen. Käse einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und in die Sosse geben. Käsesosse über dem Auflauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C; Gas: Stufe 4) ca. 15 Min. überbacken.

:


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Rosenkohl-Birnen-Auflauf Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Birnen   *   Butter  *   Kabanossi  *   Klare Brühe - Pulver  *   Milch fettarm 1,5%  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Rosenkohl  *   Schmelzkäsezubereitung - Sahne  *   Thymian - Bund  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Auflauf Deutschland Gemüse Rosenkohl Wurst


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Apfelkuchen mit Karamel - Tarte des Demoiselles TatinApfelkuchen mit Karamel - Tarte des Demoiselles Tatin   1 Rezept
Preise: Discount: 3.93 €   EU-Bio: 4.27 €   Demeter: 5.26 €
Als Backform verwendete man früher im Orleanais eine dicke, verzinkte Kupferform, doch in welchem Haushalt gibt es heutzutage noch so ein Gerät? Am besten   
Bananen-Reis-AuflaufBananen-Reis-Auflauf   4 Portionen
Preise: Discount: 4.12 €   EU-Bio: 11.36 €   Demeter: 11.76 €
Den Reis waschen und abtropfen lassen. Milch mit Salz und Zitronenschale aufkochen. Den Reis zufügen und bei ganz milder Hitze in etwa dreißig Minuten ausquellen   
Rote-Bete-Gratin - Variation 1Rote-Bete-Gratin - Variation 1   4 Portionen
Preise: Discount: 3.52 €   EU-Bio: 3.52 €   Demeter: 3.82 €
Rote Bete waschen und in reichlich Salzwasser ca. 45 Minuten kochen. Abpellen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett   
MandelwaffelnMandelwaffeln   1 Rezept
Preise: Discount: 1.75 €   EU-Bio: 1.71 €   Demeter: 1.80 €
Hefe in der Milch auflösen, Dinkelmehl unterrühren und zugedeckt etwa 10 Minuten gehen lassen. Mandeln fein mahlen, Butter schmelzen, mit Honig, Sahne, Ei,   
Kleine ZitronenpuddingeKleine Zitronenpuddinge   4 Portionen
Preise: Discount: 1.43 €   EU-Bio: 1.43 €   Demeter: 1.43 €
Den Zitronensaft auspressen, mit dem Puderzucker verrühren. Dann Joghurt und sauren Halbrahm untermischen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, bis sie   


Mehr Info: