Menu
P

Trauben-Gelee mit Apfel-Sahne


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.00 Sterne von 10 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 5.24 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

9 BlattGelatine weißca. 1.33 €
100 mlCampari ca. 1.57 €
0.375 lSekt ca. 1.25 €
250 ggrüne Trauben  

Sauce
150 gCrème double ca. 1.07 €
2 TLZucker ca. 0.01 €
1 gr.Apfel  
1 TLPuderzucker ca. 0.01 €

Zubereitung:

Campari und Sekt verrühren. Die eingeweichte, ausgedrückte Gelatine in 4 Eßlöffel heißem Wasser auflösen und in den Sekt rühren. Eine längliche Schüssel kalt ausspülen. Etwa 1 cm hoch Campari-Sekt-Flüssigkeit hineingießen und im Kühlschrank erstarren lassen. Trauben waschen, halbieren und als Schicht auf dem erstarrten Gelee verteilen. Wieder Flüssigkeit darübergießen. Für die Sauce Crème double mit Zucker aufschlagen, den Apfel mit Schale fein raspeln und unterrühren. Das Gelee in Portionen verteilen, mit Sauce garnieren und mit Puderzucker bestäuben.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Trauben-Gelee mit Apfel-Sahne Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel  *   Campari  *   Creme double  *   Gelatine - Blatt - weiß  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Sekt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Dessert Gasherd Gelee Juni



Mehr Info: