Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Überbackener Blumenkohl mit Hirse

Bild: Ãœberbackener Blumenkohl mit Hirse - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.57 Sterne von 79 Besuchern
Kosten Rezept: 4.82 €        Kosten Portion: 1.2 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Blumenkohl - (ca. 800 g)ca. 1.69 €
150 gHirseca. 0.42 €
0.5 lWasserca. 0.01 €
1 TLSalzca. 0.00 €
150 groher Schinken ohne Fettrandca. 1.20 €
50 gButterca. 0.46 €
2 Eierca. 0.34 €
1 ELSpeisestärkeca. 0.02 €
100 gSahneca. 0.35 €
2 ELSchnittlauchröllchenca. 0.13 €
1 SpurCayennepfefferca. 0.02 €
4 ELSemmelbröselca. 0.07 €
Butter - für die Formca. 0.18 €

Zubereitung:

Energiespartipp: Dieser Gratin gelingt auch dann hervorragend, wenn der Backofen nicht vorgeheizt und bereits ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit wieder ausgeschaltet wird ...


Blumenkohl in Röschen teilen, gut waschen und - wenn nötig - putzen. Grobe Strünke abschneiden und nochmal zerteilen.

Hirse mit Wasser, Salz und Blumenkohl zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 14 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen und im geschlossenen Topf noch 5 Minuten nachgaren lassen.

Hirse mit dem Blumenkohl in einem Sieb abtropfen lassen und den Kochsud auffangen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform ausbuttern.

Schinken in Streifen, Butter in Flöckchen schneiden. Eier trennen. Eiweiss zu Schnee schlagen.

Speisestärke mit Sahne verrühren, zum Kochsud geben und unter Rühren aufkochen lassen. Eigelb, Schnittlauch, Cayennepfeffer unter die Sahnesauce rühren.

Hirse und Schinken mit dem Blumenkohl in die Auflaufform geben. Eischnee unter die Sahnesauce heben und darübergießen.

Semmelbrösel über den Auflauf streuen und Butterflöckchen darauf verteilen.

Auflauf auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten überbacken.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Überbackener Blumenkohl mit Hirse werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Blumenkohl  *   Butter  *   Cayennepfeffer  *   Eier - Größe M  *   Hirse - Körner  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Schnittlauch - frisch  *   Schwarzwälder Schinken am Stück  *   Semmelbrösel / Paniermehl  *   Speisestärke  *   Wasser


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gemüsegerichte Gratin


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

LaugenschlupferLaugenschlupfer   4 Portionen
Preise: Discount: 3.52 €   EU-Bio: 3.85 €   Demeter: 4.05 €
Laugenstangen in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Apfel vierteln, entkernen und würfeln. Lauch in Scheiben schneiden und in stehendem Wasser   
Bohnen-Tomaten-GemüseBohnen-Tomaten-Gemüse   2 Portionen
Preise: Discount: 1.95 €   EU-Bio: 1.95 €   Demeter: 2.08 €
Bohnen fädeln, waschen und in Stücke brechen. Drei Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen,   
Möhren-Zucchini-PizzaMöhren-Zucchini-Pizza   6 Portionen
Preise: Discount: 3.89 €   EU-Bio: 5.17 €   Demeter: 5.17 €
Für den Teig abgetropften Quark, Eigelbe, Jodsalz und Öl verühren. Mehl und Backpulver mischen, nach und nach unter die Quarkmasse rühren. Den Teig auf   
Böhmische FleischpasteteBöhmische Fleischpastete   1 Rezept
Preise: Discount: 9.81 €   EU-Bio: 10.60 €   Demeter: 27.60 €
Aus den angegebenen Teigzutaten einen festen, trockenen Teig zubereiten und 2 Stunden ruhen lassen. Inzwischen das Rindfleisch, den Speck und die Äpfel durch   
Mohn-Grieß-KuchenMohn-Grieß-Kuchen   1 Rezept
Preise: Discount: 5.36 €   EU-Bio: 7.14 €   Demeter: 8.07 €
Fett, Puderzucker, Mehl, Ei und Salz in eine Rührschüssel geben. Zunächst mit Knethaken des Handrührgerätes vermengen und dann mit den Händen zu einem   


Mehr Info: