Menu
P

Rezept: Wurstsalat auf bayerische Art


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.50 Sterne von 2 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.35 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

300 gFleischwurst (oder - Regensburger Wurst) 
2 Zwiebeln, rote (evtl. mehr) 
150 gGewürzgurken (Glas)ca. 0.25 €
1 BundPetersilie - glattca. 0.73 €
4 ELWeißweinessigca. 0.26 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
6 ELÖlca. 0.10 €

Zubereitung:

Wurst und Zwiebeln pellen, in Scheiben schneiden. Die Gurken auch in Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken. Essig mit Salz, Pfeffer und Öl zu einer Salatsoße verrühren, herzhaft abschmecken. Zwiebeln, Wurst und Gurken in 5 EL schwarzer Johannisbeerlikör einer Schüssel mischen, mit Salatsoße begießen, gründlich durchheben. Den Wurstsalat vor dem Servieren mindestens 10 - 15 Min. durchziehen lassen und noch einmal durchheben.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Wurstsalat auf bayerische Art werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Essig - Weißweinessig  *   Gewürzgurken - Essiggurken  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Zwiebeln, rot


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bayern Einfach Februar Salat Wurst



Mehr Info: