Menu
P

Gemüselasagne Brokkoli


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.03 Sterne von 35 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 5.33 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

100 gButter ca. 0.64 €
200 gBrokkoli ca. 0.16 €
200 gBlumenkohl ca. 0.25 €
1 Paprika rotca. 0.79 €
1 Paprika gelbca. 0.63 €
1 BundFrühlingszwiebeln ca. 0.33 €
200 gKohlrabi ca. 0.30 €
1 Dose(n)Tomaten passiert 
2 Knoblauchzehen ca. 0.05 €
1 TLThymian ca. 0.24 €
Salz ca. 0.00 €
Pfeffer ca. 0.04 €
200 gSchafskäse ca. 1.92 €
12 Lasagneplatten  

Zubereitung:

Öl in einer Pfanne erhitzen, geputzten, in Röschen geteilten Blumenkohl und Brokkoli, in Streifen geschnittene Paprika, geschälte und in Stücke geschnittene Zwiebeln und Kohlrabi dazugeben und alles mit Tomaten, zerdrückten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und Thymian 10 Minuten dünsten.

Lasagneplatten nach Packungsanweisung vorbereiten.

In die gefettete Lasagneform eine Lage Lasagneplatten geben, darauf eine Schicht Gemüse füllen und so fortfahren, bis die Form voll ist, oder einem die Zutaten ausgehen.

Die oberste Schicht sollte Gemüse sein.

Darauf den in Würfeln geschnittenen Schafskäse streuen und alles bei 175 Grad 80 Minuten backen.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Gemüselasagne Brokkoli Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Blumenkohl  *   Brokkoli  *   Butter  *   Frühlingszwiebeln  *   Knoblauch  *   Kohlrabi  *   Nudeln - Lasagne  *   Paprika - gelb  *   Paprika - rot  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schafskäse  *   Thymian


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Brokkoli Gemüse Lasagne Paprika Teigware



Mehr Info: