Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Amerikanischer Käsekuchen

Bild: Amerikanischer Käsekuchen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.45 Sterne von 92 Besuchern
Kosten Rezept: 4.91 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:


Für den Teig:
200 gMehlca. 0.09 €
125 gMargarineca. 0.15 €
50 gZuckerca. 0.04 €
1 Eigelbca. 0.08 €
3 Eierca. 0.51 €
0.5 Zitrone - unbehandelt - die abgeriebene Schale davonca. 0.10 €

Für die Füllung:
25 gMehlca. 0.01 €
75 gButterca. 0.69 €
100 gZuckerca. 0.08 €
2 Eigelbca. 0.17 €
3 Eierca. 0.51 €
0.5 Zitrone - unbehandelt - die abgeriebene Schale davonca. 0.10 €
1 Pack.Vanillezuckerca. 0.02 €
800 gDoppelrahmfrischkäseca. 2.36 €
5 ELMilch - lauwarmca. 0.05 €

Zum Bestäuben:
1 ELPuderzuckerca. 0.02 €

Zubereitung:

Teigzutaten verkneten. Teig etwa 30 Minuten kaltstellen.

Einen gefetteten Springformboden mit der Hälfte des Teiges auskleiden. Mehrmals einstechen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 Grad / Gasherd: Stufe 3) ca. 15 Minuten vorbacken.

Für die Füllung Fett, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen. Frischkäse, Milch, Zitronenschale, Eigelb, Eier Mehl zufügen und alles cremig rühren.

Rest Teig zu einem Rechteck (15x35 cm) ausrollen. Längs halbieren. Teigstreifen innen an den Formrand drücken.

Creme einfüllen.

Kuchen ca. 1 Stunde (E-Herd: 125 Grad / Gasherd: Stufe 1) backen.

Anschließend bei 200 Grad (E-Herd / Gasherd: Stufe 4) weitere 10 Minuten goldbraun backen.

Abkühlen lassen.

Mindestens 2 Stunden kaltstellen.

Mit Puderzucker bestäuben und servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Amerikanischer Käsekuchen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Eier - Größe M  *   Eier - halb  *   Frischkäse - Doppelrahm - natur  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pflanzenmargarine  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Vanillinzucker - Päckchen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Knetteig Kuchen Quark USA


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Zeppelinis - Litauische KlößeZeppelinis - Litauische Klöße   6 Portionen
Preise: Discount: 4.19 €   EU-Bio: 5.25 €   Demeter: 7.30 €
Die rohen Kartoffeln schälen, reiben und durch ein Leinentuch ausdrücken. Die gekochten Kartoffeln zerdrücken und mit den geriebenen Kartoffeln vermengen.   
Badische Forellen-Wirsing-WickelBadische Forellen-Wirsing-Wickel   4 Portionen
Preise: Discount: 7.61 €   EU-Bio: 10.44 €   Demeter: 10.88 €
Wirsingblätter kurz im kochenden Wasser blanchieren. Forellenfilet zusammen mit Eiern, Gewürzen und Sahne im Mixer pürieren, bis eine feine, glatte Masse   
Überbackene grüne Bohnen - Fagiolini al formaggioÜberbackene grüne Bohnen - Fagiolini al formaggio   4 Portionen
Preise: Discount: 8.06 €   EU-Bio: 8.00 €   Demeter: 8.27 €
Die beiden Enden der Bohnen abschneiden, die Bohnen waschen und ca. 20 bis 25 Minuten in Salzwasser kochen. Dem Wasser etwas Speisesoda beigeben, das erhält die   
Gold-und-Silber-KuchenGold-und-Silber-Kuchen   1 Rezept
Preise: Discount: 4.93 €   EU-Bio: 4.66 €   Demeter: 5.75 €
Aus den jeweils angegebenen Zutaten den "Gold-" und den "Silberteig" rühren. Eine Kastenform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Zuerst Teig 1 einfüllen, dann   
Heggengemös - Heckengemüse aus WestfalenHeggengemös - Heckengemüse aus Westfalen   4 Portionen
Preise: Discount: 4.06 €   EU-Bio: 4.33 €   Demeter: 5.25 €
Die Brennnesseln sind hier nur beispielhaft genannt. Es eignet sich grundsätzlich alles, was im Frühjahr in Wald, Wiese und unter der Hecke, daher der Name,   


Mehr Info: