Menu
P

Rezept: Weihnachts-Muffins


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.95 Sterne von 22 Besuchern
Kosten Rezept: 2.85 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 12 Stück:

100 gButterca. 0.56 €
80 gHonigca. 0.35 €
2 Eierca. 0.26 €
100 gMehlca. 0.05 €
2 TLBackpulverca. 0.02 €
1 Prise(n)Salzca. 0.00 €
100 gHaferflocken - zartca. 0.09 €
80 gWalnusskerneca. 0.99 €
0.125 lMilch - lauwarmca. 0.08 €
150 gRosinenca. 0.35 €
1 TLZimtca. 0.10 €
1 Msp.Anis - gemahlenca. 0.01 €

Zubereitung:

Butter mit Honig cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver, Salz, Haferflocken und gemahlene Nüsse mischen und unter den Teig rühren. Je nach Konsistenz einen Teil der Milch unterrühren. Die Rosinen unterheben und die Masse mit Zimt und Anis würzen. Teig in Förmchen oder Muffinblech füllen und bei 200 Grad 30-35 Minuten backen. Eventuell Muffins mit Kuvertüre überziehen und einer halben Walnuß verzieren.



(*) Für diese Version von Weihnachts-Muffins werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Anis, gemahlen  *   Backpulver   *   Bienenhonig Auslese  *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Haferflocken zart  *   Milch fettarm 1,5%  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Walnusskerne  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gebäck Muffin Nuss Weihnachten



Mehr Info: