Menu
P

Rezept: Camembert in Kürbiskernöl


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.10 Sterne von 29 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 3.9 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

75 gKürbiskerneca. 0.93 €
500 gfester runder Camembertca. 2.60 €
150 gZucchinica. 0.25 €
Öl - zum Anbraten 
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €
1 TLMajoran, getrocknet - gehäuft (x)ca. 0.10 €
1 TLweiße Pfefferkörner - gehäuft 
Kürbiskernöl zum Auffülle 
Gefäss, zum Beispiel - Terracottaschale 
Folie zum Verschliessen 

Zubereitung:

* Kürbiskerne in einer trockenen Pfanne rösten * Camembert wie eine Torte aufschneiden * Zucchinischeiben anbraten, abtropfen lassen und mit Salz, Pfeffer und etwas Majoran würzen * Pfefferkörner in einem Mörser zerdrücken und mit reichlich Kürbiskernöl mischen * alle Zutaten in ein Gefäss geben und dies mit Kürbiskernöl auffüllen * Gefäss mit Folie verschliessen.

Der eingelegte Camembert ist circa eine Woche haltbar.



(*) Für diese Version von Camembert in Kürbiskernöl werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Deutscher Camembert 45% Fett  *   Kürbiskernöl  *   Kürbiskerne  *   Majoran - gerebelt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pfeffer weiß - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Zucchini - grün


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Camembert Einlegen Einmachen Feste Geschenk



Mehr Info: