Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Spanisches Hähnchen

Bild: Spanisches Hähnchen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.72 Sterne von 29 Besuchern
Kosten Rezept: 8.83 €        Kosten Portion: 2.21 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Poularde - ca. 1,2 kgca. 2.79 €
2 ELOlivenölca. 0.06 €
Paprikaca. 0.07 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
750 gTomatenca. 2.54 €
1 ELTomatenmarkca. 0.03 €
2 Paprika - rotca. 1.75 €
2 Zwiebelnca. 0.09 €
2 Knoblauchzehenca. 0.08 €
1 Dose(n)Mais - kleinca. 0.24 €
100 gKnoblauchsalamica. 0.54 €
50 gschwarze Olivenca. 0.25 €
50 ggefüllte Olivenca. 0.37 €

Zubereitung:

Poularde in acht Teile zerlegen, waschen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

In heissem Öl von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten und das Fruchtfleisch würfeln. Zwiebeln schälen und hacken. Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Paprikaschoten waschen und in Streifen schneiden. Salami ebenfalls in Streifen schneiden.

Alles in dem Bratfett der Poulade unter Rühren etwa 10 Minuten braten. Tomatenmark dazugeben und alles gut vermischen.

Jetzt die Poulardenteile wieder in den Topf geben und zugedeckt ca. 30 Minuten bei mittlerer Temperatur garen lassen.

Anschliessend die gefüllten Oliven in Scheiben schneiden. Mit dem Mais und den schwarzen Oliven zum Hähnchen geben, kurz erhitzen und servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Spanisches Hähnchen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brathuhn - Poularde 1200 g  *   Edel-Salami luftgetrocknet  *   Gemüsemais - Dose  *   Knoblauch  *   Oliven - gefüllt  *   Oliven schwarz, ohne Stein  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Paprika - rot  *   Paprika edelsüß  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Tomaten  *   Tomatenmark  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Geflügel Hähnchen Paprika Spanien Tomate


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Grünkern-Maultaschen in BrüheGrünkern-Maultaschen in Brühe   6 Portionen
Preise: Discount: 7.02 €   EU-Bio: 7.93 €   Demeter: 8.53 €
Zum Rezept für den Nudelteig führt https://www.schmecktundguenstig.de/rezept/52625/nudelteig_fuer_maultaschen_grundrezept_kochen.php dieser Link ... Für die   
Hirse-Gemüse-EintopfHirse-Gemüse-Eintopf   4 Portionen
Preise: Discount: 2.80 €   EU-Bio: 3.13 €   Demeter: 3.74 €
Die in diesem Rezept verwendeten Gemüsesorten können jederzeit durch andere Gemüse der Saison ersetzt werden. Man röstet die Zwiebeln, dann die Hirse in Öl   
SchaffkuchenSchaffkuchen   1 Rezept
Preise: Discount: 1.64 €   EU-Bio: 2.00 €   Demeter: 2.30 €
Den Speck ausbraten, die Zwiebel dazugeben. In einem Topf Milch, Eier und Salz mit wenig Pfeffer quirlen. Brötchen in kleine Scheibchen schneiden, in der   
BrombeercremeBrombeercreme   4 Portionen
Preise: Discount: 11.62 €   EU-Bio: 13.31 €   Demeter: 13.33 €
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Brombeeren verlesen, 200 g davon mit 1 EL Cassis und 2 EL Zucker mischen, einmal aufkochen und pürieren. Die   
Salzburger NockerlSalzburger Nockerl   1 Rezept
Preise: Discount: 2.10 €   EU-Bio: 2.56 €   Demeter: 2.92 €
Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen. Es darf nicht die geringste Menge Eigelb in das Eiweiß kommen, sonst gelingen die Nockerl nicht! Die Milch mit der   


Mehr Info: