Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Möhren-Zucchini-Pizza

Bild: Möhren-Zucchini-Pizza - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.17 Sterne von 6 Besuchern
Kosten Rezept: 5.17 €        Kosten Portion: 0.86 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 6 Portionen:

250 gMagerquarkca. 0.69 €
2 Eigelbca. 0.17 €
0.5 TLJodsalzca. 0.00 €
4 ELÖlca. 0.07 €
400 gWeizenmehl Type 1050ca. 0.50 €
1 Pack.Backpulverca. 0.03 €
1 TLÖl - für das Blechca. 0.01 €

Für den Belag:
6 ELpassierte Tomatenca. 0.31 €
etwasOreganoca. 0.29 €
300 gMöhrenca. 0.23 €
300 gZucchinica. 1.19 €
1 Paprika - gelbca. 0.87 €
25 gdurchwachsener Speckca. 0.21 €
75 gRicotta-Käse - 20% Fett i.Tr.ca. 0.54 €
1 Zweig(e)Thymianca. 0.04 €
einige Basilikumblättchenca. 0.04 €

Zubereitung:

Für den Teig abgetropften Quark, Eigelbe, Jodsalz und Öl verühren. Mehl und Backpulver mischen, nach und nach unter die Quarkmasse rühren. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa 10 Minuten glatt und elastisch kneten. Eventuell etwas Öl dazugeben, wenn er nicht zusammenhält. Ist der Teig zu klebrig, etwas Mehl zugeben.

Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Blech mit 1 TL Öl ausstreichen. Den Teig dünn ausrollen und auf das Blech heben. Einen kleinen Rand formen. Den Pizzaboden mit den passierten Tomaten bestreichen. Mit Oregano bestreuen.

Möhren gründlich waschen, schaben oder schälen, in Scheiben schneiden und in wenig Wasser dünsten. Herausnehmen und abtropfen lassen. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Paprikaschote waschen, längs halbieren, entkernen und in breite Streifen schneiden.

Gemüse auf dem Pizzaboden verteilen. Speck fein würfeln und darüberstreuen.

Ricotta grob würfeln. Thymian und Basilikum waschen und trockenschwenken. Die Blättchen abzupfen und mit dem Käse auf der Pizza verteilen. Auf mittlerer Schiene in etwa 20 Minuten knusprig backen.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Möhren-Zucchini-Pizza Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver - Päckchen  *   Basilikum - frisch  *   Eier - halb  *   geräucherter Bauchspeck  *   Möhren (Karotten)  *   Oregano  *   Paprika - gelb  *   Pflanzenöl  *   Ricotta  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speisequark mager  *   Thymian - Bund  *   Tomaten - passiert  *   Weizenmehl Type 1050  *   Zucchini - grün


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Deutschland Paprika Pizza Speck


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Maisbrot  - Variation 3Maisbrot - Variation 3   1 Rezept
Preise: Discount: 1.24 €   EU-Bio: 1.22 €   Demeter: 1.68 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ist für zwei Kastenformen mit ca. 20cm Länge gedacht. 80 Gramm Maismehl mit Salz, Öl und 350 ml kochendem Wasser   
Chinakohl-RouladenChinakohl-Rouladen   4 Portionen
Preise: Discount: 8.15 €   EU-Bio: 6.61 €   Demeter: 10.15 €
Milch mit 60 ml Wasser aufkochen, Reis hinzufügen und bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten gar kochen lassen. Speck sehr fein würfeln. Zwiebel abziehen und   
KürbisbrotKürbisbrot   1 Rezept
Preise: Discount: 7.74 €   EU-Bio: 9.46 €   Demeter: 9.20 €
Kürbisfruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und im Wasser ca. 12 Minuten weich kochen. Anschließend das Fruchtfleisch pürieren und abkühlen lassen. Hefe   
Bananen-Kirsch-GrützeBananen-Kirsch-Grütze   1 Rezept
Preise: Discount: 3.15 €   EU-Bio: 3.63 €   Demeter: 3.57 €
Kirschen waschen und entkernen. Weißwein mit 1/2 l Wasser auffüllen. Flüssigkeit mit Zucker, Salz und Zitronenschale verrühren. Zusammen mit den Kirschen   
Curry-Buttermilch-WaffelnCurry-Buttermilch-Waffeln   4 Portionen
Preise: Discount: 2.11 €   EU-Bio: 2.68 €   Demeter: 3.28 €
Butter und Eier cremig rühren. Mehl und Backin sieben und abwechselnd mit der Buttermilch zum Teig geben. Alles gut verrühren und dann Salz und Curry unter den   


Mehr Info: