Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Crepes mit gebackenem grünen Spargel an leichter Kräutersauce

Bild: Crepes mit gebackenem grünen Spargel an leichter Kräutersauce - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.24 Sterne von 25 Besuchern
Kosten Rezept: 13.48 €        Kosten Portion: 3.37 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kggrüner Spargelca. 10.98 €
2 ELOlivenölca. 0.15 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfefferca. 0.04 €

Crepe-Teig:
3 dlMilch - lauwarmca. 0.19 €
100 gMehlca. 0.05 €
2 Msp.Salzca. 0.00 €
1 ELOlivenölca. 0.08 €
3 Eierca. 0.77 €
Olivenöl - zum Bratenca. 0.26 €

Kräutersauce:
80 gDoppelrahmfrischkäseca. 0.59 €
50 mlWeißwein - trockenca. 0.18 €
1 dlGemüsebouillonca. 0.02 €
2 TLMaisstärke - gehäuftca. 0.01 €
2 ELSchnittlauch - fein gehacktca. 0.15 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfefferca. 0.04 €

Zubereitung:

Für die Crepes Milch mit Mehl, Salz und Olivenöl glatt rühren. Die Eier nacheinander darunter rühren. Mit Klarsichtfolie bedecken und etwa 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die holzigen Enden der Spargelstangen wegschneiden. Die Spargeln mit Olivenöl mischen, sodass sie leicht benetzt sind, und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und in der mittleren Rille des Ofens etwa zwanzig Minuten backen.

Die Ofentemperatur auf 60 Grad reduzieren, den Ofen zum rascheren Abkühlen kurz öffnen.

Für die Crepes wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. So viel Teig hineingeben, dass der Pfannenboden sehr dünn damit überzogen ist. Zum Verteilen des Teigs die Pfanne schräg halten. Wenn sich die Crepe-Unterseite von der Pfanne löst und genügend gebacken ist, wenden und auf der anderen Seite fertig backen. Crepes zugedeckt im Ofen warm stellen.

Für die Sauce alle Zutaten unter Rühren aufkochen. eine Minute kochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu den mit den Spargelstückchen gefüllten Crepes servieren.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Crepes mit gebackenem grünen Spargel an leichter Kräutersauce Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Eierspeise Pikant Spargel


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Köthener Schusterpfanne aus Sachsen-AnhaltKöthener Schusterpfanne aus Sachsen-Anhalt   4 Portionen
Preise: Discount: 8.34 €   EU-Bio: 10.11 €   Demeter: 10.77 €
Das Fleisch kräftig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer einreiben und in dem Öl oder Schmalz gut anbraten. Das Wasser angießen und zugedeckt schmoren   
DinkelpasteteDinkelpastete   4 Portionen
Preise: Discount: 6.28 €   EU-Bio: 6.41 €   Demeter: 7.34 €
Aus den Teigzutaten einen geschmeidigen Teig kneten, dann eine halbe Stunde kalt stellen. Den Dinkel über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag den   
Erdbeer-Pistazien-MuffinsErdbeer-Pistazien-Muffins   12 Stück
Preise: Discount: 5.35 €   EU-Bio: 6.07 €   Demeter: 6.07 €
In die Mulden eines Muffinblechs je einen Tropfen Wasser geben, handelsübliche Papierförmchen hineinsetzen und am Boden andrücken. Den Backofen auf 180 °C   
Putensülze mit BohnenPutensülze mit Bohnen   6 Portionen
Preise: Discount: 5.73 €   EU-Bio: 5.62 €   Demeter: 14.11 €
Brühe aufkochen. Fleisch waschen, kleinschneiden. In der Brühe 15 Minuten garziehen lassen, herausnehmen und auskühlen lassen. Gelatine einweichen. Gemüse   
Aufgeplustertes Fladenbrot - Aisch BaladiAufgeplustertes Fladenbrot - Aisch Baladi   1 Rezept
Preise: Discount: 1.56 €   EU-Bio: 1.52 €   Demeter: 2.18 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt ca. 14 Fladenbrote. Mehl in eine Schüssel sieben, mit Salz vermengen. Hefe zerbröckeln, über das Mehl streuen. Das   


Mehr Info: