Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Crepes mit gebackenem grünen Spargel an leichter Kräutersauce

Bild: Crepes mit gebackenem grünen Spargel an leichter Kräutersauce - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.24 Sterne von 25 Besuchern
Kosten Rezept: 9.56 €        Kosten Portion: 2.39 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kggrüner Spargelca. 7.98 €
2 ELOlivenölca. 0.06 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfefferca. 0.04 €

Crepe-Teig:
3 dlMilch - lauwarmca. 0.19 €
100 gMehlca. 0.05 €
2 Msp.Salzca. 0.00 €
1 ELOlivenölca. 0.03 €
3 Eierca. 0.51 €
Olivenöl - zum Bratenca. 0.10 €

Kräutersauce:
80 gDoppelrahmfrischkäseca. 0.24 €
50 mlWeißwein - trockenca. 0.18 €
1 dlGemüsebouillonca. 0.01 €
2 TLMaisstärke - gehäuftca. 0.01 €
2 ELSchnittlauch - fein gehacktca. 0.15 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfefferca. 0.04 €

Zubereitung:

Für die Crepes Milch mit Mehl, Salz und Olivenöl glatt rühren. Die Eier nacheinander darunter rühren. Mit Klarsichtfolie bedecken und etwa 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die holzigen Enden der Spargelstangen wegschneiden. Die Spargeln mit Olivenöl mischen, sodass sie leicht benetzt sind, und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und in der mittleren Rille des Ofens etwa zwanzig Minuten backen.

Die Ofentemperatur auf 60 Grad reduzieren, den Ofen zum rascheren Abkühlen kurz öffnen.

Für die Crepes wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. So viel Teig hineingeben, dass der Pfannenboden sehr dünn damit überzogen ist. Zum Verteilen des Teigs die Pfanne schräg halten. Wenn sich die Crepe-Unterseite von der Pfanne löst und genügend gebacken ist, wenden und auf der anderen Seite fertig backen. Crepes zugedeckt im Ofen warm stellen.

Für die Sauce alle Zutaten unter Rühren aufkochen. eine Minute kochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu den mit den Spargelstückchen gefüllten Crepes servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Crepes mit gebackenem grünen Spargel an leichter Kräutersauce werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Eierspeise Pikant Spargel


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Rosenkohl mit ÄpfelnRosenkohl mit Äpfeln   4 Portionen
Preise: Discount: 1.43 €   EU-Bio: 1.81 €   Demeter: 1.85 €
Kohlröschen putzen, waschen, die kurzgeschnittenen Stiele kreuzweise einkerben. Mit 1 Tasse Salzwasser und 1 Prise Muskat auf 3 zum Kochen bringen, 15-20 Minuten   
Porkkanalaatikko - Finnischer KarottenauflaufPorkkanalaatikko - Finnischer Karottenauflauf   4 Portionen
Preise: Discount: 1.80 €   EU-Bio: 2.05 €   Demeter: 2.24 €
Porkkanalaatiko ist in Finnland ein typisches Gericht zu Weihnachten. Es eignet sich auch hervorragend zum Einfrieren. Die weichgekochten Karotten pürieren.   
Steinpilze aus der PfanneSteinpilze aus der Pfanne   4 Portionen
Preise: Discount: 12.36 €   EU-Bio: 12.63 €   Demeter: 12.69 €
Pilzfüße mit einem scharfen Messer bis zum Hut längs mit dicht nebeneinander gesetzten Schnitten einschneiden, so dass sie wie Pinsel aussehen. Kopfüber in die   
Vanille-Sahne-EisVanille-Sahne-Eis   1 Rezept
Preise: Discount: 2.67 €   EU-Bio: 2.75 €   Demeter: 2.75 €
Die Sahne steifschlagen. Den Honig, die Eigelbe und die Vanille vorsichtig unter die Sahne ziehen. Die Masse in eine flache Schüssel füllen und in die   
Zucchini-SalatZucchini-Salat   1 Rezept
Preise: Discount: 2.25 €   EU-Bio: 4.15 €   Demeter: 4.18 €
Zucchini in leicht gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten kochen. Abgießen, abkühlen lassen. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Sosse anrühren. Die in Scheiben   


Mehr Info: