Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Albaloo Polo mit Basmatireis und Sauerkirschen

Bild: Albaloo Polo mit Basmatireis und Sauerkirschen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.58 Sterne von 83 Besuchern
Kosten Rezept: 3.52 €        Kosten Portion: 1.76 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

175 gBasmati-Reisca. 0.24 €
1 Scheibe(n)Toastbrotca. 0.03 €
300 gSauerkirschenca. 0.90 €
50 gZuckerca. 0.04 €
200 gRinderhackfleischca. 0.90 €
1 Eica. 0.17 €
1 Hühnerbrustca. 0.92 €
1 Zwiebel - fein gewürfeltca. 0.05 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €
Butterschmalzca. 0.26 €

Zubereitung:

Reis in Salzwasser bissfest kochen und abspülen. Das Toastbrot einweichen. Die entsteinten Sauerkirschen mit Zucker und wenig Wasser aufkochen.

Hackfleisch mit Ei und eingeweichtem Brot mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse haselnussgroße Bällchen formen, diese in Butterschmalz anbraten und die Hälfte der Kirschen mit Sirup zugeben.

Hühnerbrust in Stücke schneiden, salzen und pfeffern und anbraten. Die gewürfelte Zwiebel und die restlichen Kirschen samt Sirup zugeben und kurz zusammen in der Pfanne ziehen lassen.

Reis abwechselnd mit den Fleischmassen im Topf aufschichten und 20 Minuten bei kleiner Flamme dämpfen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Albaloo Polo mit Basmatireis und Sauerkirschen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Basmati-Reis / Duftreis  *   Butterschmalz  *   Eier - Größe M  *   Hackfleisch vom Rind  *   Hühnchenbrust-Filet  *   Kirschen - sauer  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Toastbrot - Vollkorn  *   Zucker - Raffinade  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Getreide Huhn Iran Kirsche Orient Persisch


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Beschwipste AprikosenBeschwipste Aprikosen   1 Rezept
Preise: Discount: 6.37 €   EU-Bio: 6.37 €   Demeter: 6.37 €
Zucker, Zimt, die Nelken und den Weinbrand in eine Schüssel geben und mit Folie zudecken. Einen Tag ziehen lassen, dabei etwa stündlich umrühren. Die   
Aalspießchen zu Sankt VinzenzAalspießchen zu Sankt Vinzenz   4 Portionen
Preise: Discount: 66.02 €   EU-Bio: 65.98 €   Demeter: 64.64 €
Der Namenstag des heiligen Vinzenz von Valencia ist der 21. Januar. Das Rezept zu den leckeren Aalspießchen stammt aus einer Novelle des italienischen Autors   
Fegato alla VenezianaFegato alla Veneziana   4 Portionen
Preise: Discount: 13.90 €   EU-Bio: 14.38 €   Demeter: 15.07 €
Zwiebeln schälen. Eine Zwiebel hacken und in 1 EL heißem Öl glasig dünsten. Mit 1/2 l Wasser und Milch ablöschen. Aufkochen, salzen. Polenta einstreuen und   
Coupe vigneronneCoupe vigneronne   4 Portionen
Preise: Discount: 2.83 €   EU-Bio: 2.79 €   Demeter: 2.79 €
Die Weintrauben gut waschen, halbieren, entkernen, mit Cognac beträufeln und eine Stunde ziehen lassen. Eigelbe und Zucker weiß und schaumig schlagen, dann   
Gezupfte KrautfleckerlGezupfte Krautfleckerl   4 Portionen
Preise: Discount: 1.78 €   EU-Bio: 3.25 €   Demeter: 3.69 €
Für den Teig Mehl mit Ei, Wasser, Öl und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten, auf einen bemehlten Teller legen und zugedeckt ca. 30 Minuten rasten   


Mehr Info: