Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Kartoffelpfanne mit Krabben

Bild: Kartoffelpfanne mit Krabben - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.68 Sterne von 19 Besuchern
Kosten Rezept: 9.66 €        Kosten Portion: 2.42 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kgKartoffelnca. 2.25 €
Salzca. 0.00 €
80 gRäucherspeck - durchwachsenca. 0.67 €
2 mittelgr.Zwiebelca. 0.27 €
2 BundSchnittlauchca. 0.73 €
4 Eier - Größe Mca. 1.03 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Muskatnuss - geriebenca. 0.05 €
200 gSalatgurkeca. 0.20 €
4 Schalottenca. 0.10 €
4 ELWeißwein-Essigca. 0.26 €
2 Prise(n)Zuckerca. 0.00 €
4 ELÖlca. 0.07 €
300 gKrabbenfleischca. 3.87 €
Dill - zum Garnierenca. 0.13 €

Zubereitung:

Kartoffeln waschen. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. (Der Schnellkochtopf spart hier Zeit und Energie). Anschließend kalt abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Speck würfeln. Zwiebel schälen und hacken. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Eier und Schnittlauch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Gurke waschen, in sehr feine Scheiben schneiden. Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Etwa die Hälfte des Öls darunterschlagen. Gurken und Schalotten in die Marinade geben. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten und salzen. Gehackte Zwiebeln, Speck und Krabben zufügen. Weitere 5 Minuten braten. Dann die Eiermasse darübergiessen. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten stocken lassen.

Krabben darüberstreuen.

Mit Dill garnieren.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Kartoffelpfanne mit Krabben erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Dill - frisch  *   Eier - Größe M  *   Essig - Weißweinessig  *   geräucherter Bauchspeck  *   Kartoffeln - mehlig  *   Krabben in Lake  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salatgurken  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schalotten  *   Schnittlauch - frisch  *   Zucker - Raffinade  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Gemüse Krabbe Krustentier Speck


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Canberra-SchüsselCanberra-Schüssel   4 Portionen
Preise: Discount: 0.87 €   EU-Bio: 1.10 €   Demeter: 1.80 €
Kartoffeln schälen und grob reiben, Zwiebeln pellen und grob reiben, mit den übrigen Zutaten vermischen, in eine gut gebutterte Auflaufform füllen und mit   
Stoppelfuchs - Variation 1Stoppelfuchs - Variation 1   4 Portionen
Preise: Discount: 2.32 €   EU-Bio: 3.50 €   Demeter: 4.06 €
Die geriebenen Kartoffeln ausdrücken und sofort mit kochender Milch brühen. Mehl und Ei untermengen. In eine gefettete Auflaufform geben. Die Äpfel waschen,   
Zucchinicremesuppe mit Dinkel-VollkornmehlZucchinicremesuppe mit Dinkel-Vollkornmehl   4 Portionen
Preise: Discount: 1.20 €   EU-Bio: 1.82 €   Demeter: 1.96 €
Das Dinkelmehl in einem Topf leicht anrösten, mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen die Zucchini in kleine   
Birnentrunk mit IngwerBirnentrunk mit Ingwer   1 Rezept
Preise: Discount: 1.20 €   EU-Bio: 1.96 €   Demeter: 1.96 €
Birnen waschen und kleinschneiden. Ein Viertel Birne schälen und als Garnitur beiseite legen. Möhren waschen. Alles im Entsafter entsaften. Ingwer schälen   
Salzburger NockerlSalzburger Nockerl   1 Rezept
Preise: Discount: 2.10 €   EU-Bio: 2.56 €   Demeter: 2.92 €
Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen. Es darf nicht die geringste Menge Eigelb in das Eiweiß kommen, sonst gelingen die Nockerl nicht! Die Milch mit der   


Mehr Info: