Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Andiviestamppot

Bild: Andiviestamppot - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.39 Sterne von 122 Besuchern
Kosten Rezept: 6.81 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

1 kgmehlig kochende Kartoffelnca. 0.80 €
2 Kopf Endivien- oder Friséesalatca. 3.16 €
1 gr.rote Zwiebelca. 0.07 €
200 ggeräucherte Speckwürfelca. 1.67 €
Rotweinessigca. 0.22 €
50 gButterca. 0.46 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €
200 mlMilch - lauwarmca. 0.12 €
2 Eierca. 0.34 €

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und kochen. Die Endivien- oder Friseeköpfe waschen, trockenschleudern und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Milch erwärmen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin knusprig anbraten. Die Kartoffeln stampfen und nacheinander einen Schuss warme Milch und zwei rohe Eier unterrühren. Die Masse salzen.

Die Endivien- oder Friseesalatstreifen ungekocht unter den heißen Kartoffelbrei heben.

Aus der Pfanne überschüssiges Fett abgießen und die Speckwürfel mit den gewürfelten Zwiebeln zu der Kartoffelmasse geben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken. Stamppot auf einem Teller anrichten und ggf. mit dem Bratfett der Koteletts übergießen, die hervorragend zum Endiviestamppot passen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Andiviestamppot werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Eier - Größe M  *   Endivien-Salat  *   Essig - Rotweinessig  *   geräucherter Bauchspeck  *   Kartoffeln - mehlig  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Zwiebeln, rot


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gemüse Herbst Holland Kartoffel Niederlande


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Weißrussische Kartoffelpuffer - DranikiWeißrussische Kartoffelpuffer - Draniki   4 Portionen
Preise: Discount: 1.17 €   EU-Bio: 1.74 €   Demeter: 2.60 €
In Weißrussland isst man diese leckeren Kartoffelpuffer pur oder mit Smetána, saurer Sahne, oder mit angeschwitzten Zwiebeln und leicht ausgelassenen dünnen   
Erdnussbutter-Bananen-EisErdnussbutter-Bananen-Eis   1 Rezept
Preise: Discount: 3.32 €   EU-Bio: 3.51 €   Demeter: 3.61 €
Die Eier schaumig schlagen. Zucker, zerdrückte Bananen und Zitronensaft unterrühren, dann Milch, Sahne und Erdnussbutter. In die Eismaschine geben und   
Haferflockenplätzchen mit BucheckernHaferflockenplätzchen mit Bucheckern   1 Rezept
Preise: Discount: 2.11 €   EU-Bio: 1.93 €   Demeter: 2.45 €
Butter in einer Pfanne schmelzen, Bucheckern und Haferflocken darin rösten. Zucker mitbräunen. Beiseite stellen und abkühlen lassen. Mehl mit Backpulver   
Broccoli-Käse-PenneBroccoli-Käse-Penne   4 Portionen
Preise: Discount: 4.79 €   EU-Bio: 8.53 €   Demeter: 8.56 €
Den Broccoli vorbereiten und waschen. Das Wasser erhitzen, die Kräuterbouillon darin auflösen. In der Brühe den Broccoli bei schwacher Hitze ca. 10   
Avocado mit HonigsauceAvocado mit Honigsauce   4 Portionen
Preise: Discount: 3.66 €   EU-Bio: 3.37 €   Demeter: 3.46 €
Avocados halbieren, Kern entfernen, schälen, in nicht zu große Stücke schneiden. Diese mit Zitronensaft einreiben. Grapefruit schälen, in Stücke teilen und   


Mehr Info: