Menu
P

Apfel-Aprikosen-Chutney


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.30 Sterne von 56 Besuchern
Kosten Rezept: 4.55 €        Kosten Portion: 1.14 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

75 ggeriebenen frischen Ingwer ca. 0.22 €
1 TLgemahlenen Koriander gehäuftca. 0.04 €
1 TLgemahlenen Senf gehäuftca. 0.18 €
0.25 TLKardamompulver gehäuftca. 0.05 €
4 ELSesamöl ca. 0.69 €
250 ggewürfelte Zwiebeln ca. 0.24 €
750 gkleingeschnittene Äpfel ca. 0.92 €
200 ggetrocknete Aprikosen ca. 1.59 €
3 ELHonig ca. 0.32 €
8 ELEssig ca. 0.06 €
Salz ca. 0.00 €
Cayennepfeffer ca. 0.07 €
3 ELWeißwein ca. 0.16 €

Zubereitung:

Statt Trockenfrüchten kann man auch 500 g frische Aprikosen verwenden. Das Chutney wird dabei jedoch flüssiger.


In einer Pfanne Ingwer, Koriander, Senf und Kardamon Sesamöl anschwitzen. Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Die Äpfel hinzufügen und mitdünsten.

Die getrockneten Aprikosen fein hacken und zusammen mit Honig und Essig in die Pfanne geben. Mit Salz, Cayennepfeffer und Weißwein würzen und unter häufigem Rühren zu einer dicken Massse einkochen.

Heiß in Gläser füllen, sofort verschließen und zum Abkühlen auf den Kopf stellen.

Schmeckt lecker zu Reisgerichten, Gemüsetaschen und vielen exotischen Speisen.


(*) Für diese Version von Apfel-Aprikosen-Chutney werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Aprikosen - getrocknet  *   Äpfel  *   Bienenhonig Auslese  *   Cayennepfeffer  *   Essig - Branntweinessig  *   Ingwer - frisch  *   Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Kardamom - gemahlen  *   Koriander, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Senf - Pulver  *   Sesamöl  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Beilage Chutney



Mehr Info: