Menu
P

Rezept: Gefüllter Hasenrücken mit Quendel-Sauce


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.60 Sterne von 25 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.6 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

1 Hasenrücken 
2 Kartoffelnca. 0.24 €
1 Zucchinica. 0.34 €
100 gButterca. 0.56 €
2 Schalottenca. 0.05 €
80 gKalbfleischca. 1.27 €
40 gSahneca. 0.13 €
Schweinenetz - beim Met ger bestellen 
Sherry 
Thymian (Quendel) 
Innereien 
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €

Zubereitung:

Kartoffeln kochen und raspeln, anschliessend Zucchinistreifen dazugeben und in Butter ausbacken.

Hasenrücken von unten auslösen. Das Kalbfleisch mit Sahne in der Küchenmaschine so lange vermengen bis eine Farce entsteht. Die Farce muss anschliessend auf den Hasenrücken gegeben werden und das ganze mit dem Schweinenetz einschlagen.

Der eingeschlagene Hasenrücken wird dann scharf angebraten und im Ofen ca. 10-15 Minuten bei 200GradC gegart. Danach kurz ruhen lassen.

Für die Thymiansauce werden die ausgelösten Knochen und die Gemüseabschnitte in 1/2 l Wasser zu einem Fond ausgekocht. Den Fond lässt man mit Sahne einreduzieren und schmeckt ihn im Anschluss mit Sherry, Salz, Pfeffer und Thymian ab.

Die Innereien anbraten und beim Anrichten zusammen mit einem Thymianzweig als Garnitur verwenden.



(*) Für diese Version von Gefüllter Hasenrücken mit Quendel-Sauce werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Kalbfleisch - allgemein  *   Kartoffeln - mehlig  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schalotten  *   Schlagsahne  *   Spanischer Sherry, Medium Dry, 15% Vol.  *   Zucchini - grün


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Haarwild Hase Wild



Mehr Info: