Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Fischcremesuppe mit Dorsch

Bild: Fischcremesuppe mit Dorsch - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.38 Sterne von 13 Besuchern
Kosten Rezept: 13.78 €        Kosten Portion: 3.45 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

400 gDorschfiletca. 12.39 €
1 ELZitronensaftca. 0.04 €
150 gZucchinica. 0.60 €
50 gLauchca. 0.10 €
50 gMöhrenca. 0.04 €
50 gChampignonsca. 0.20 €
30 gPflanzenölca. 0.04 €
0.5 ELGemüsebrühe - gekörntca. 0.07 €
0.25 lWasserca. 0.00 €
1 ELWeizenvollkornmehlca. 0.01 €
50 gSahneca. 0.17 €
1 ELTomatenmarkca. 0.03 €
1 Prise(n)Weißer Pfefferca. 0.00 €
2 Prise(n)Kräutersalzca. 0.04 €
1 Zweig(e)Frischer Dillca. 0.07 €

Zubereitung:

Filet kalt abwaschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Geputztes Gemüse waschen, in dünne Scheiben oder Ringe teilen, in heißem Öl etwa 5 Minuten anbraten. Mit heißem Wasser und Gemüsebrühe auffüllen und aufkochenlassen. Bei geringer Hitze die Filetstücke auf die Gemüse legen und 15 Minuten garen. Die Hälfte der Filetstücke herausnehmen und warmstellen. Restlichen Topfinhalt mit dem Handrührer zerkleinern und nochmals aufkochen. Mehl mit Sahne und Tomatenmark verrührt in den Topf geben und noch 2-3 Minuten unter Rühren köcheln. Zuletzt den warmgestellten Fisch in Stücke teilen und kurz mitziehenlassen. Alles vom Herd nehmen und die Suppe mit Kräutersalz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit frischem Dill bestreut servieren.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Fischcremesuppe mit Dorsch Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Champignons frisch - weiß  *   Dill - frisch  *   Gemüsebrühe - Pulver  *   Kabeljau - frisch  *   Kräutersalz  *   Möhren (Karotten)  *   Pfeffer weiß - gemahlen  *   Pflanzenöl  *   Porree (Lauch)  *   Schlagsahne  *   Tomatenmark  *   Wasser  *   Weizenmehl - Vollkorn  *   Zitronensaft  *   Zucchini - grün


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Fisch Gemüse Pilz Suppe


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Bayrische Bier-MuffinsBayrische Bier-Muffins   1 Rezept
Preise: Discount: 0.92 €   EU-Bio: 1.01 €   Demeter: 1.45 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt 12 Muffins. Trockene Zutaten in einer Schüssel vermischen. Feuchte Zutaten in einer anderen Schüssel   
Gebratener grüner Spargel mit Kern-DreierleiGebratener grüner Spargel mit Kern-Dreierlei   2 Portionen
Preise: Discount: 5.34 €   EU-Bio: 6.82 €   Demeter: 6.82 €
Den kleinen grünen Spargel waschen und evt. die angetrockneten unteren Enden wegschneiden. Sonnenblumenöl in eine beschichtete Pfanne geben, erwärmen,   
BlutorangenmarmeladeBlutorangenmarmelade   1 Rezept
Preise: Discount: 3.09 €   EU-Bio: 3.09 €   Demeter: 3.09 €
Die Menge der Zutaten ergibt ca. 3 Gläser mit 400 ml Inhalt. Statt 500 g Gelierzucker 2:1 können auch 350 g der Variante 3:1 verwendet werden. Die Orangen rundum   
Bohnen und Reis auf creolische Art - Variation 1Bohnen und Reis auf creolische Art - Variation 1   6 Portionen
Preise: Discount: 9.61 €   EU-Bio: 9.77 €   Demeter: 9.55 €
Rote und weiße Bohnen waschen und mit reichlich Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Wurst in Scheiben schneiden und in einem Bräter anbraten. Zwiebel und   
Zitronen-Wirsing mit LinguineZitronen-Wirsing mit Linguine   4 Portionen
Preise: Discount: 3.04 €   EU-Bio: 2.95 €   Demeter: 2.98 €
Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen, den Wirsing vierteln und den Strunk herausschneiden. Den Wirsing in schmale, lange Streifen schneiden und die dicken   


Mehr Info: