Menu
P

Appenzeller Schweinsfilet


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.59 Sterne von 41 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 6.1 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:


Für 2-3 Portionen
300 gSchweinefiletca. 3.00 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Paprika 
1 ELÖlca. 0.02 €
200 gfrische 
Champignons 
1 TLZitronensaftca. 0.01 €
15 gButterca. 0.08 €
1 kl. Zwiebelca. 0.05 €
0.5 BundPetersilie - gehacktca. 0.36 €
1 Schuß Weißwein 
125 gAppenzellerca. 2.49 €
10 gButterca. 0.06 €

Zubereitung:

Schweinefilet in nicht zu dicke Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, in heißem Öl auf 3 oder Automatik-Kochplatte 8-10 beidseitig kurz anbraten. Dachziegelartig in eine flache, gefettete Gratinform schichten. Geputzte Champignons halbieren, mit Zitronensaft beträufeln, zusammen mit kleingeschnittener Zwiebel und Petersilie in Butter 10 Minuten auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weißwein ablöschen. Champignons um das Fleisch verteilen. Den Käse in dünne Scheiben schneiden, auf das Fleisch legen und im vorgeheizten Backofen oder unter dem Grill ca. 12-15 min. garen, bis der Käse schmilzt. Schaltung: 180-200°, 2. Schiebeleiste v u. 160-180°, Umluftbackofen Dazu schmeckt frisches Baguette.



(*) Für diese Version von Appenzeller Schweinsfilet werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Appenzeller  *   Butter  *   Champignons frisch - weiß  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schweinefilet  *   Zitronensaft  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Filet Fleisch Schwein Schweinefilet



Mehr Info: