Menu
P

Rezept: Avocadoeis mit Feigen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.82 Sterne von 34 Besuchern
Kosten Rezept: 2.13 €        Kosten Portion: 0.35 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 6 Portionen:

1 gr.Avocado - reifca. 0.86 €
1 ELZitronensaftca. 0.04 €
1 Msp.Salzca. 0.00 €
3 ELZuckerca. 0.05 €
2 frische Eiweißca. 0.13 €
200 gSahneca. 0.63 €
6 kl.frische Feigenca. 0.02 €
4 ELPortweinca. 0.40 €

Zubereitung:

Da in diesem Rezept rohes Eiweiß verwendet wird, bitte besonders auf die Qualität der Eier achten!


Die Avocado halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen und pürieren oder durch ein feines Sieb streichen. Das Avocadomus sofort mit Zitronensaft, Salz und Zucker verrühren.

Die Eiweiße und die Sahne getrennt steif schlagen. Beides nach und nach vorsichtig unter das Avocadopüree heben. Die Creme in eine gefrierbeständige Schüssel umfüllen und zugedeckt für mindestens 3 Stunden in das Tiefkühlgerät stellen. [Zwischendurch einmal mit dem Schneebesen durchrühren. Die Feigen vorsichtig waschen, in Spalten schneiden und mit dem Portwein beträufeln.

Vom Avocadoeis mit einem Löffel Portionen abnehmen und diese zusammen mit den Feigen anrichten.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Avocadoeis mit Feigen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Avocado - Sk  *   Eier - halb  *   Feigen - Stück  *   Portwein - rot  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Zitronensaft  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Avocado Desserts Eis Feigen



Mehr Info: