Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Hähnchenkeulen mit Pilzen

Bild: Hähnchenkeulen mit Pilzen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.57 Sterne von 7 Besuchern
Kosten Rezept: 9.32 €        Kosten Portion: 2.33 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

8 Hähnchenschenkelca. 6.38 €
4 ELMehlca. 0.04 €
1 Zwiebelca. 0.05 €
1 Knoblauchzeheca. 0.04 €
1 ELButterca. 0.11 €
3 ELOlivenölca. 0.09 €
1 ELTomatenmarkca. 0.03 €
100 mlRotweinca. 0.13 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
0.5 TLThymianca. 0.12 €
0.5 TLMajoranca. 0.05 €
1 BundPetersilieca. 0.73 €
350 gChampignonsca. 1.39 €
0.5 Zitronen - unbehandelt - den Saft davonca. 0.10 €
1 ELWeinessigca. 0.06 €

Zubereitung:

Fleisch abbrausen, trockentupfen, in Mehl wenden. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Butter und 1/3 Öl erhitzen, Keulen darin anbraten. Zwiebel, Knoblauch zufügen, andünsten. Tomatenmark, Rotwein, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren, angiessen. Zugedeckt 30 Minuten schmoren. Petersilie abbrausen, fein hacken. Pilze feucht abreiben, putzen, evtl. halbieren oder vierteln und mit Zitronensaft beträufeln. Restliches Öl erhitzen. Champignons darin braten, bis die austretende Flüssigkeit verdampft ist. Die Hälfte der Petersilie unterrühren. Pilze zu den Hähnchenkeulen geben. Mit Essig beträufeln und mit der übrigen Petersilie bestreuen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Hähnchenkeulen mit Pilzen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Champignons frisch - weiß  *   Essig - Weißweinessig  *   Französischer Landrotwein  *   Hähnchenschenkel  *   Knoblauch  *   Majoran - gerebelt  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Thymian  *   Tomatenmark  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Geflügel Hähnchen Pilz Rotwein


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Zwiebelsuppe mit BierZwiebelsuppe mit Bier   4 Portionen
Preise: Discount: 1.88 €   EU-Bio: 2.11 €   Demeter: 2.80 €
Die Butter oder Margarine in ein Mikrowellengeschirr geben Die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, gut   
Grünkohlcremesuppe mit Kartoffeln, Zwiebeln und CroutonsGrünkohlcremesuppe mit Kartoffeln, Zwiebeln und Croutons   4 Portionen
Preise: Discount: 2.64 €   EU-Bio: 2.92 €   Demeter: 3.42 €
Den Grünkohl mehrmals lauwarm waschen. Die groben Stielenden abschneiden und den Grünkohl grob hacken. Die Zwiebeln grob würfeln, in 1/3 der Butter und wenig   
Apfel-Zwiebel-Quiche mit SpeckApfel-Zwiebel-Quiche mit Speck   1 Rezept
Preise: Discount: 6.38 €   EU-Bio: 6.80 €   Demeter: 8.34 €
Mehl, Quark, Butter und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten, zugedeckt 30 Minuten kühlen. Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden. Äpfel schälen,   
Gefüllte MürbchenGefüllte Mürbchen   1 Rezept
Preise: Discount: 1.62 €   EU-Bio: 2.60 €   Demeter: 2.97 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt ca. 50 Kekse. Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig bereiten und 30 Minuten kühlstellen. Dann den Teig zu Rollen   
Kornelkirschen-CremeKornelkirschen-Creme   4 Portionen
Preise: Discount: 2.31 €   EU-Bio: 2.28 €   Demeter: 2.28 €
Kornelkirschen im Wasser weich kochen, fein pürieren. Mit Weißwein aufkochen und den Grieß einrühren. 10 Minuten unter Rühren weiterkochen. Sahne   


Mehr Info: