Menu
P

Rezept: Berliner - Variation 1


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.08 Sterne von 12 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 0.59 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:


Teig
500 gMehlca. 0.23 €
20 gBackhefe - frischca. 0.07 €
50 gZuckerca. 0.04 €
50 gFettca. 0.06 €
1 Prise(n)Salzca. 0.00 €
0.25 lMilch - lauwarmca. 0.16 €
evtl. etwas Vanillezucker 

Lasur + Füllung
Zucker 
Puderzuckerca. 0.03 €
Glasur oder ähnliches zum - Bestreuen 
bzw. um die fertigen - Berliner darin u wenden. 

Zur Füllung
Gelee 
Quark 
Haselnusscreme oder Sahne - (je nach Belieben) 

Zubereitung:

In das gesiebte Mehl eine Grube machen, die zerbröckelte Hefe hineingeben.

Die Hefe mit einem Teelöffel Zucker und etwas lauwarmer Milch unter Zunahme von etwas Milch in der Grube zu einem dickflüssigen Vorteig anrühren

An einem warmen Ort zugedeckt etwa 1/2 Stunde gehen lassen.

Zucker, Salz und den Vanillezucker über das Mehl streuen. Die restliche Milch mit Butter erwärmen und lauwarm über das Mehl geben

Den Teig tüchtig abschlagen bis er Blasen zeigt und glatt von der Schüssel löst.

An einem warmen Ort zugedeckt erneut etwa 1/2 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig um das doppelte seines Umfanges vermehrt hat.

Nun wen Teig auf dem Tisch etwa 1-1,5 cm ausrollen, und z.B. mit einem Glas runde Formen ausstechen. Diese ausgestochenen Formen erneut mit einem Tuch bedecken und zum 3. Mal gehen lassen.

Die ausgestochenen Scheiben nun in eine auf 200GradC vorgeheizte Friteuse, oder einen Topf mit heissen Öl geben.

Nach ca. 8-10 min. aus der Friteuse nehmen, das Fett etwas abtropfen lassen.

Um den Berliner zu füllen, einen Spritzbeutel mit einer feinen Spitze und der Füllung in den Berliner stechen um die Füllung einzubringen.

Anschliessend den Berliner im Zucker Puderzucker oder ähnliches wenden.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Berliner - Variation 1 Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Frischhefe  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speisequark mager  *   Vanillezucker - echt - g  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gebäck Kuchen Pralinen



Mehr Info: