Werbung/Advertising

Menu

Rezept: Berliner Pfannkuchen

Bild: Berliner Pfannkuchen
 © Jutta Schulz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.67 Sterne von 15 Besuchern
Kosten Rezept: 4.64 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

1 kgWeizenmehl Type 550ca. 0.95 €
175 mlWasserca. 0.00 €
175 mlMilch - evtl. mehrca. 0.13 €
80 gBackhefe - frischca. 0.29 €
15 gSalzca. 0.01 €
1 Zitrone - unbehandelt - 10 g abgeriebene Schale davonca. 0.79 €
120 gZuckerca. 0.15 €
120 gMargarine - oder Butterca. 0.62 €
4 Eierca. 1.03 €
1 GlasAprikosenmarmeladeca. 1.33 €

Zubereitung:

Man(n) hat es nicht leicht, als Bayer in Berlin. Für meine Freundin sind meine Faschingskrapfen Pfannkuchen. Und meine Pfannkuchen heißen hier Eierkuchen. Aber sonst verstehen wir uns ganz gut ...


Die Hefe in der handwarmen Flüssigkeit auflösen, etwas Mehl hinzunehmen. Dann die übrigen Zutaten unterarbeiten und einen mittelfesten Teig herstellen. Den Teig intensiv kneten, anschließend 30 bis 40 Minuten ruhen lassen. Dann in Stücke á 60 g abwiegen und zu runden Ballen formen. Auf leicht bemehlte Tücher setzen. Wenn die Ballen schön aufgegangen sind, in 180 Grad Grad heißem Fett von jeder Seite drei bis vier Minuten garen.

Nach dem Backen die Berliner mit einer Spritze füllen und anschließend zuckern oder glasieren. Sollte keine Spritze vorhanden sein, kann man die Berliner auch vorher füllen. Die Ballen plattdrücken, in die Mitte einen Klecks Füllung geben und die Teigenden zusammendrücken. Danach auf leicht bemehlte Tücher setzen und garen lassen. Abbacken wie gehabt.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Berliner Pfannkuchen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Eier - Größe M  *   Frische Vollmilch, 3,5% Fett  *   Frischhefe  *   Konfitüre - Aprikose  *   Pflanzenmargarine  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 550  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Berlin Fasching Frittieren Gebäck Hefeteig Karneval


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Spinatknödel mit GorgonzolafüllungSpinatknödel mit Gorgonzolafüllung   4 Portionen
Preise: Discount: 9.56 €   EU-Bio: 10.88 €   Demeter: 11.20 €
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden. Knödelbrot würfelig schneiden In einer Pfanne ca 60 g Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin   
BiscottiBiscotti   1 Rezept
Preise: Discount: 2.64 €   EU-Bio: 3.30 €   Demeter: 3.89 €
Das Geheimnis dieser beliebten italienischen Plätzchen ist das zweimalige Backen. Die Menge der Zutaten reicht für ca. 36 Biscotti Den Ofen auf 180°C   
Gans mit Apfel-Rum-FüllungGans mit Apfel-Rum-Füllung   6 Portionen
Preise: Discount: 23.60 €   EU-Bio: 25.20 €   Demeter: 25.26 €
Gans gründlich waschen, trockentupfen und innen salzen. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und achteln. Rosinen und Backpflaumen waschen, abtropfen lassen   
Hirseauflauf mit AprikosenHirseauflauf mit Aprikosen   2 Portionen
Preise: Discount: 3.52 €   EU-Bio: 3.74 €   Demeter: 3.91 €
Die Hirse unter Wasser abbrausen und in reichlich kochendem Wasser 10 Minuten kochen lassen. Die gekochte Hirse auf ein Sieb schütten. Die Aprikosen waschen,   
Böhmisches OsterbrotBöhmisches Osterbrot   1 Rezept
Preise: Discount: 4.41 €   EU-Bio: 4.70 €   Demeter: 6.52 €
Die Hefe zerbröckeln, mit etwas Zucker und etwas lauwarmer Milch verrühren und gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat. Das Mehl in eine   


Mehr Info: