Menu
P

Rezept: Berner Geschnetzeltes


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.07 Sterne von 57 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 18.34 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 100 Portionen:

12 kgSchweinefleisch; ausgebeint - geschnet elt 
1 kgFettstoffca. 1.29 €
1 kgZwiebeln; feingeschnittenca. 0.95 €
10 Knoblauchzehen - gehackt 
2 kgKarotten; "en jardiniere"(*) 
1 kgKnollensellerie "en - jardiniere"ca. 0.99 €
800 gTomatenextrakt 
10 dlRotweinca. 1.29 €
500 gMehl mit Wasser angerührt 
18 lWasserca. 0.18 €
3 kgFrische Champignons - gevierteltca. 11.93 €
3 kgSpecklardons; (**) 
200 gPetersilie - gehacktca. 1.45 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Paprika 
Lorbeer 
Nelkenca. 0.09 €
Thymianca. 0.16 €
Kochrezepte 60.6d - Vermittelt von R.Ga 

Zubereitung:

(*) "en jardiniere": gleichmässig geschnittene Würfel von Knollen und Wurzelgemüse als Einlage zu Saucengerichten (**) Lardons: in gleichmässigen Streifen geschnittener Speck ohne Schwarte und Knorpel Fettstoff erhitzen, das zuvor gewürzte Fleisch portionsweise anbraten und herausnehmen.

Zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch, dann das Gemüse dünsten, abpassieren, tomatieren, mit dem Rotwein und wenig Wasser ablöschen und aufkochen.

Das restliche Wasser und das Fleisch beifügen, würzen, aufkochen und abschäumen.

Das Fleisch gedeckt weiterschmoren lassen (insgesamt 1 Stunde). Nach Bedarf Flüssigkeit ergänzen.

Eine halbe Stunde vor Beendigung des Garprozesses die angebratenen Champignons und Lardons beigeben, mit dem passierten Mehlbrei binden, umrühren. Ab hier regelmässig umrühren: Anbrenngefahr! Fertiggaren, Sauce abschmecken, anrichten.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Berner Geschnetzeltes Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Champignons frisch - weiß  *   Französischer Landrotwein  *   Knoblauch  *   Knollensellerie  *   Lorbeerblätter  *   Nelken ganz  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Thymian  *   Wasser  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Pilz Schwein Schweiz



Mehr Info: