Menu
P

Rezept: Schmalzzöpfe


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.33 Sterne von 15 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.33 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

300 gMehlca. 0.12 €
1 Vanillepudding 
0.5 Pack.Backpulverca. 0.01 €
80 gButterca. 0.57 €
100 gZuckerca. 0.08 €
2 Eierca. 0.51 €
Bittermandelöl 
Zitronenschale; abgerieben 
Salzca. 0.00 €
Fett - zum Ausbacken 
Vanillezucker; z. Bestäuben 
Puderzucker; z. Bestäubenca. 0.03 €

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem mürben Teig verkneten und eine Weile ruhen lassen. Dann gleichmässig in kleine Stücke schneiden, zu langen Würsten drehen und aus jeweils 3 Streifen kleine Zöpfchen flechten. In heissem Fett schwimmend goldgelb backen.

Anschliessend dick mit Vanille- oder Puderzucker bestäuben.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Schmalzzöpfe Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backaroma - Bittermandel  *   Backpulver - Päckchen  *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Puddingpulver - Vanille - Päckchen  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronenschale mit Traubenzucker  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bayern Frittieren Gebäck



Mehr Info: