Menu
P

Rezept: Vagener Zwiebelbraten


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.82 Sterne von 39 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.23 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 -6 Portionen:

6 StückSchweinekoteletts, dick - geschnitten 
12 mittelgr.Zwiebeln, gevierteltca. 0.57 €
2 ELButterschmalzca. 0.17 €
1 Becher Schmand oder Sauerrahm 
125 mlWeißweinca. 0.44 €
125 mlWasserca. 0.00 €
3 Nelken 
2 Lorbeerblätterca. 0.76 €
1 Prise(n)Salzca. 0.00 €
1 Prise(n)schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.00 €
1 Prise(n)Muskatnussca. 0.04 €
4 ELGlatte Petersilie, - feingewiegt 
4 ELSchnittlauch - fein gewiegtca. 0.26 €

Zubereitung:

Die gewaschenen, gesalzenen und gepfefferten Schweinekoteletts mit dem Butterschmalz in der Reine auf beiden Seiten anbraten, bis das Fleisch gut Farbe genommen hat.

Die Schweinekoteletts herausnehmen, die Zwiebeln in die Reine geben, leicht glasig andünsten unter ständigem Rühren und das Fleisch anschliessend auf die bereits auseinanderfallenden Zwiebeln legen, die nun eine durchgehende Unterlage bilden.

Im Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Einschubleiste eine gute Viertelstunde garen lassen.

In einem Becher einen Sud aus Muskat, Nelken, Lorbeerblätter, Weisswein und Wasser zusammenmischen und über die Zwiebeln giessen.

Die Zwiebeln und die Schweinekoteletts abgedeckt im Sud bei 180 Grad noch eine Dreiviertelstunde weitergaren lassen.

Das Fleisch aus der Reine nehmen und beiseite stellen, den Sud in einen Topf abgiessen.

Den Sud einmal aufwallen lassen, von der Flamme nehmen und den Schmand oder Sauerrahm unterziehen.

Die Nelken und die Lorbeeren aus der Reine entfernen und die Zwiebeln vorsichtig in die Sauce heben.

Die Schweinekoteletts schuppenartig übereinandergeschichtet auf einer Platte anrichten, mit der Sauce bedecken und mit Schnittlauch und Petersilie garnieren.

Als Beilage werden Semmelknödeln und ein gemischter Bayrischer Salatteller gereicht.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Vagener Zwiebelbraten werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butterschmalz  *   Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Lorbeerblätter  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Nelken ganz  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schmand  *   Schnittlauch - frisch  *   Wasser  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bayern



Mehr Info: