Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Brennnessel-Gnocchi

Bild: Brennnessel-Gnocchi - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.96 Sterne von 52 Besuchern
Kosten Rezept: 2.85 €        Kosten Portion: 0.71 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

5 Hand voll Brennnesselca. 0.00 €
8 Kartoffeln - weich gekochtca. 0.32 €
2 Eierca. 0.34 €
Mehl nach Bedarfca. 0.01 €
1 Msp.Muskatnussca. 0.04 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
40 gButterca. 0.37 €
200 gFetakäse - fein gewürfeltca. 1.43 €

Zubereitung:

Brennnessel waschen, von den harten Stielen befreien und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Danach die Brennnesselblätter kurz in Eiswasser tauchen, damit sie ihre grüne Farbe behalten.

Die gut abgetropften Brennnesselblätter mit einem sehr scharfen Messer ohne Druck klein schneiden.

Kartoffeln durch ein Haarsieb drücken und mit dem Ei und etwas Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten.
Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und die Brennnesselblätter untermischen. Dabei einen kleinen Teil zurückbehalten.
Beim Kneten so viel Mehl hinzugeben, dass ein fester Teig entsteht.

Fingerdicke Rollen formen und die einzelnen Gnocchi davon abschneiden.
Die Stücke in heißes, nicht mehr kochendes Wasser geben und so lange gar ziehen lassen, bis sie oben schwimmen.
Mit einem Schaumlöffel herausheben und kurz in einer Pfanne in heißer Butter schwenken.
Die zurückgehaltenen Brennnesselblätter mitschwenken.

Die Gnocchi auf Tellern verteilen, Feta-Würfel darüber streuen und sofort heiß servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Brennnessel-Gnocchi werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brennnessel  *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Hirtenkäse - Weichkäse aus Kuhmilch, Feta-Style  *   Kartoffeln - mehlig  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Weizenmehl Type 405


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Brennnessel Gnocchi Teigwaren


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Filetsteak CardinalFiletsteak Cardinal   1 Portion
Preise: Discount: 5.48 €   EU-Bio: 5.48 €   Demeter: 5.53 €
Die Tomate überbrühen, Haut abziehen, entkernen und das Tomatenfleisch in Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Filet mit Salz und   
MangoldsuppeMangoldsuppe   2 Portionen
Preise: Discount: 2.08 €   EU-Bio: 2.20 €   Demeter: 2.53 €
Von den Mangoldblättern die Strünke entfernen und in kleine Würfelchen schneiden. Sellerie und Karotte ebenfalls würfeln und in einem Topf mit Öl anschwitzen.   
Ulmer ZuckerbrotUlmer Zuckerbrot   1 Rezept
Preise: Discount: 3.63 €   EU-Bio: 3.71 €   Demeter: 4.62 €
Als Zuckerbrot werden in Süddeutschland viele verschiedene Feingebäcke bezeichnet: Schnecken, Hörnchen, Brezeln usw. Weltberühmt geworden ist das Ulmer   
Lauwarmer LachsLauwarmer Lachs   4 Portionen
Preise: Discount: 7.34 €   EU-Bio: 17.11 €   Demeter: 17.15 €
Tomaten kreuzweise einritzen und den Stielansatz entfernen. In kochendes Salzwasser geben 20 Sekunden kochen, kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten vierteln   
Ostpreussischer GlumsfladenOstpreussischer Glumsfladen   1 Rezept
Preise: Discount: 4.18 €   EU-Bio: 7.12 €   Demeter: 7.89 €
Dieses Rezept ergibt ca. 20 Stück leckeren Kuchen. Mehl in die Backschüssel geben, eine Vertiefung eindrücken, Hefe hineinbröckeln, mit etwas Mehl, Zucker und   


Mehr Info: