Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Buchteln aus Kartoffelteig

Bild: Buchteln aus Kartoffelteig - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.73 Sterne von 198 Besuchern
Kosten Rezept: 1.41 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

500 gKartoffelnca. 0.40 €
30 gBackhefe - frischca. 0.11 €
125 mlMilch - lauwarmca. 0.08 €
150 gZucker; davonca. 0.12 €
1 TLZucker - (1), für die Hefeca. 0.00 €
Salzca. 0.00 €
60 gSchmalz - oder Butterca. 0.23 €
100 gMehlca. 0.05 €
100 gGrießca. 0.07 €
100 gZwetschgenmusca. 0.31 €
Mehl - für die Arbeitsplatteca. 0.01 €
Fett - für die Form und zum Bestreichenca. 0.04 €

Zubereitung:

Eine andere Bezeichnung für Buchteln ist Rohrnudeln.


Kartoffeln in der Schale kochen,abziehen, abkühlen lassen.

Hefe in die leicht erwärmte Milch bröckeln, Zucker (1) dazugeben; an einem warmen Platz aufgehen lassen.

Kartoffeln in eine Schüssel reiben, wenig salzen. Übrigen Zucker dazugeben. Fett zerlassen und darübergiessen. Beides unterrühren. Mehl und Grieß mischen und mit der aufgegangenen Hefe (A: Dampfel / D: Vorteig) ebenfalls zugeben. Alles zu einem glatten Teig aufschlagen.

Ein Tuch über die Schüssel decken und den Teig an einem warmen Platz 20 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 190°C vorheizen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte noch einmal durchkneten und zu einer Rolle (ca. 5 cm Durchmesser) formen. Etwa 3 cm dicke Scheiben abschneiden; jede auseinanderdrücken, etwa 1 Teelöffel Zwetschgenmus hineinfüllen, die Scheibe über der Füllung schliessen und zu einer Kugel formen.

Eine Springform oder rechteckige Backpfanne gut mit Schmalz oder Butter ausstreichen, die Kugeln nebeneinander hineinsetzen.

Etwas Butter zerlassen und die Buchteln damit bestreichen. Zugedeckt noch eine Viertelstunde gehen lassen.

Form in den Backofen stellen, die Buchteln in etwa 30 Minuten goldbraun backen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Buchteln aus Kartoffelteig werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Frischhefe  *   Kartoffeln (festkochend)  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Pflaumenmus  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schweineschmalz  *   Weizengrieß - weich  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Österreich Backen Kartoffel Kuchen


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Blumenkohl in seiner eigenen SauceBlumenkohl in seiner eigenen Sauce   4 Portionen
Preise: Discount: 2.09 €   EU-Bio: 2.09 €   Demeter: 2.35 €
Blumenkohl putzen, die Röschen abtrennen, die Stiele, wenn nötig, schälen. Zuerst die Röschen in Salzwasser bissfest kochen, sie mit einer Schaumkelle   
Toast Louis ArmstrongToast Louis Armstrong   4 Portionen
Preise: Discount: 8.05 €   EU-Bio: 8.08 €   Demeter: 8.28 €
Ob dieser leckere Toast von Satchmo selbst erfunden wurde, oder nur seinen Namen trägt, sei dahingestellt, er schmeckt jedenfalls sehr lecker! Den Backofen auf 75   
Khoreschte Kedu - Zucchini-KhoreschtKhoreschte Kedu - Zucchini-Khorescht   4 Portionen
Preise: Discount: 4.94 €   EU-Bio: 6.08 €   Demeter: 6.26 €
Butter oder Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Fleisch untermengen und goldbraun braten. Garam Masala und Tomaten zumischen, einige   
Ausgebackene Käsewürfel auf Kohlrabi-RagoutAusgebackene Käsewürfel auf Kohlrabi-Ragout   4 Portionen
Preise: Discount: 4.62 €   EU-Bio: 7.83 €   Demeter: 8.06 €
Die Blätter des Kohlrabi entfernen. Kohlrabi waschen und zuerst in 1 cm dicke Scheiben, dann in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und hacken. In einer   
Bohnensuppe Liechtensteiner ArtBohnensuppe Liechtensteiner Art   1 Rezept
Preise: Discount: 5.81 €   EU-Bio: 5.81 €   Demeter: 6.53 €
Die Bohnen über Nacht einweichen. Einweichwasser abschütten. Die Butter zergehen lassen, zuerst die Zwiebel glasig dämpfen, dann das übrige Gemüse   


Mehr Info: