Menu
P

Möhrenkuchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.36 Sterne von 53 Besuchern
Kosten Rezept: 4.6 €        Kosten Portion: 0.38 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 12 Portionen:

300 gMöhren ca. 0.23 €
5 Eigelb ca. 0.32 €
4 ELWasser heißca. 0.00 €
200 gZucker ca. 0.17 €
1 Pack.Vanillezucker ca. 0.33 €
5 Eiweiß ca. 0.32 €
1 Prise(n)Salz ca. 0.00 €
250 gHaselnüsse gemahlenca. 1.86 €
80 gSemmelbrösel ca. 0.06 €
0.5 TLBackpulver ca. 0.00 €
0.5 TLZimt gemahlenca. 0.17 €
1 ELRum ca. 0.12 €
1 Zitrone die abgeriebene Schale davonca. 0.20 €
Butter zum Einfettenca. 0.10 €

GUSS
200 gPuderzucker ca. 0.27 €
1 ELKakao ca. 0.06 €
2 ELRum ca. 0.24 €
4 ELWasser heißca. 0.00 €

GARNITUR
0.5 Orange die abgeriebene Schale davonca. 0.14 €

Zubereitung:

Das Ungewöhnliche an diesem Kuchen: Er enthält kein Mehl. Und gerade darum ist er ein ganz besondere saftiger Kuchen. Genaugenommen handelt es sich um einen Biskuit, bei dem Mehl und Speisestärke durch Möhren, Nüsse und Semmelbrösel ersetzt werden.

Möhren unter fließendem Wasser gründlich abbürsten, abtropfen laßen und putzen. Auf einer mittelfeinen Reibe reiben. Eigelb in einer Schüssel mit Wasser schaumig rühren. Nach und nach zwei Drittel des Zuckers und den Vanillezucker reinrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Eiweiß mit Salz in einer Schüssel zu steilem Schnee schlagen und den restlichen Zucker einrieseln laßen. Eischnee über die Eigelbcreme gleiten laßen. Darüber die Möhren, Haselnüsse, Semmelbrösel, Backpulver, Zimt, Rum und Zitronenschale geben. Alles vorsichtig mischen.

Eine Springform von 24 cm Durchmesser einfetten. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Ofen 60 Minuten bei 160°C backen.

Für den Guß Puderzucker in eine Schüssel sieben. Mit Kakao mischen und mit Rum und Wasser glattrühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Aus der Springform lösen. Auf einen Kuchendraht geben. Oberseite und Rand dick mit Guß bestreichen.

Für die Garnitur hauchdünn geschälte Orangenschale in 1 mm breite, 2 cm lange Streifen schneiden. In die Mitte des Kuchens streuen. Kuchen erkalten lassen. Auf eine Kuchenplatte geben. Zugedeckt mindestens 2 Tage an einem kühlen Ort stehenlassen. Dann in 12 Stücke geschnitten servieren.

Vorbereitung: 30 Minuten. Zubereitung: Ohne Ruhezeit 65 Minuten.

Kuchen/Torte berechnet für 12 Stücke.

:Pro Person ca. : 330 kcal :Pro Person ca. : 1382 kJoule


(*) Die Zubereitung von Möhrenkuchen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Butter  *   Echter Rum 40% Vol.  *   Eier - halb  *   Haselnusskerne gemahlen  *   Kakao - schwach entölt  *   Möhren (Karotten)  *   Orangen - unbehandelt  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Semmelbrösel / Paniermehl  *   Vanillezucker - echt - Päckchen  *   Wasser  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Haselnuss Kuchen Möhre



Mehr Info: