Menu
P

Adobo mit Schweinefleisch


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.95 Sterne von 105 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 0.4 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

500 gSchweinefleisch vom Bauch oder aus der Schulter 
2 EL(-3) Sojasosse  
2 EL(-3) Kokosnuss-Essig, oder  
ein anderer milder Essig  
3 Knoblauchzehen fein gehackt 
1 Lorbeerblatt ca. 0.38 €
0.5 TLPfeffer - gemahlener und ungemahlener ,gehäuft (x) 
Salz ca. 0.00 €
1 TLZucker gehäuftca. 0.01 €
1 BecherWasser  
1 ELÖl ca. 0.02 €

Zubereitung:

Das Fleisch in eiswürfelgrosse Stücke schneiden und in eine Schüssel legen. Essig und Sojasosse dazu, ein paar schwarze Pfefferkörner und eine Messerspitze gemahlener Pfeffer, alles kräftig mit der Hand vermengen, dann das zerteilte Lorbeerblatt und den Zucker, zum Schluss das Wasser dazugeben. Mindestens ein halbe Stunde ziehen lassen.

Dann die Mischung in einem Topf - ohne Öl - ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde zugedeckt garen lassen. Das Fleisch muss gut bedeckt sein von Flüssigkeit, bei Bedarf Wasser dazugiessen.

Kurz vor dem Anrichten das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in heissem Öl kurz braten, bis es braun ist, danach wieder in die Marinade geben.

Adobo wird mit Reis serviert.


(*) Für diese Version von Adobo mit Schweinefleisch werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Knoblauch  *   Lorbeerblätter  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Wasser  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Exotisch Fleisch Hauptspeise Philippinen Schwein



Mehr Info: