Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Älpler-Salat

Bild: Älpler-Salat - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.53 Sterne von 45 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 4.62 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

400 gGekochtes Siedfleisch - in Würfel 
300 gEmmentaler; in Würfelca. 2.69 €
2 Essiggurken; gewürfelt 
0.5 Stangensellerie - in Scheibchen 
1 Apfel; klein gewürfelt 
2 Frühlingszwiebeln; in Ringeca. 0.13 €

SAUCE
1 kl.Lauch; in Ringe 
100 gSpeckwürfelca. 0.48 €
1 Knoblauchzehe - gepresst 
1 ELSenfca. 0.03 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
4 ELWeinessigca. 0.26 €
8 ELOlivenölca. 0.61 €
1 BundSchnittlauchca. 0.36 €

Zubereitung:

Siedfleisch, Käse, Essiggurken, Stangensellerie, Apfel und Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben.

Olivenöl erhitzen, Speck und Lauch beigeben und gut andämpfen. Senf, Essig und Öl, die Gewürze und den Knoblauch gut verrühren.

Speck und Lauch zu der Siedfleischmischung geben, die Sauce darübergiessen und gut vermischen. Etwas ziehen lassen und mit dem kleingeschnittenen Schnittlauch bestreuen.

Dazu: Bauernbrot.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Älpler-Salat erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Emmentaler am Stück  *   Essig - Weißweinessig  *   Frühlingszwiebeln  *   Gewürzgurken - Essiggurken  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schnittlauch - frisch  *   Senf - mittelscharf  *   Speck  *   Staudensellerie


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Kalt Käse Salat


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Sellerie-Puffer mit ApfelschmandSellerie-Puffer mit Apfelschmand   4 Portionen
Preise: Discount: 2.50 €   EU-Bio: 3.22 €   Demeter: 4.31 €
Zitrone waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Schmand oder Sauerrahm mit wenig Zitronensaft (etwa 2 Esslöffel) cremig rühren. Apfel schälen, vom   
Calbenser BollentitscheCalbenser Bollentitsche   4 Portionen
Preise: Discount: 1.46 €   EU-Bio: 1.45 €   Demeter: 2.61 €
Das Bollen etwas mit Zwiebeln zu tun haben könnte, läßt sich ja noch erraten. Weitere Recherchen haben ergeben, daß die Calbenser Bollentitsche ein typisches   
SchupfnudelnSchupfnudeln   12 Portionen
Preise: Discount: 2.35 €   EU-Bio: 2.75 €   Demeter: 4.16 €
Im süddeutschen, vor allem im schwäbischen Raum sind Schupfnudeln eine beliebte Beilage, werden aber auch gern beispielsweise mit Bauchspeck und Sauerkraut als   
Stoppelfuchs - Variation 1Stoppelfuchs - Variation 1   4 Portionen
Preise: Discount: 2.32 €   EU-Bio: 3.50 €   Demeter: 4.06 €
Die geriebenen Kartoffeln ausdrücken und sofort mit kochender Milch brühen. Mehl und Ei untermengen. In eine gefettete Auflaufform geben. Die Äpfel waschen,   
KulitschaKulitscha   1 Rezept
Preise: Discount: 3.84 €   EU-Bio: 5.95 €   Demeter: 6.95 €
Für den Hefeteig sollten alle Teigzutaten Zimmertemperatur haben. Die Milch sollte zusätzlich etwas erwärmt werden. Mehl, Backpulver, Zucker, die gemahlenen   


Mehr Info: