Menu
P

Rezept: Apfelcreme mit Knödel


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.87 Sterne von 15 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 3.33 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:


CREME
500 gSäuerliche Äpfelca. 0.65 €
200 mlWasserca. 0.00 €
150 gZuckerca. 0.13 €
0.5 Zitrone - unbehandelt - den Saft davonca. 0.10 €
1 Pack.Vanillezuckerca. 0.33 €
50 mlCalvadosca. 0.86 €

KNÖDEL
250 gSäuerliche Äpfelca. 0.32 €
0.5 Zitrone - unbehandelt - den Saft davonca. 0.10 €
3 ELMandeln - gemahlenca. 0.20 €
2 Eierca. 0.26 €
50 gZuckerca. 0.04 €
1 Msp.Salzca. 0.00 €
50 mlMilch - lauwarmca. 0.03 €
25 gFlüssige Butter; (1) 
25 gHelles Paniermehl ungewürztca. 0.02 €
50 gButter - (2)ca. 0.30 €
Zucker - zum Bestreuen 

AUS EINER RUBRIK VON

Zubereitung:

Für die Creme die Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen, die Früchte in Schnitze schneiden. Mit dem Wasser, Zucker, Zitronensaft und Vanillezucker in eine Pfanne geben und zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 15 Minuten leise kochen lassen.

Die Äpfel noch heiss mitsamt Garflüssigkeit durch das Passevite treiben und gut verrühren. Mit Calvados parfümieren, auskühlen lassen.

Für die Knödel die Äpfel schälen, halbieren und entkernen. An der Röstiraffel reiben, sofort mit dem Zitronensaft mischen. Mandeln, Eier, Zucker, Salz, Milch, Butter (1) und Paniermehl mit den Äpfeln zu einer formbaren Masse mischen. Im Kühlschrank 15 Minuten ruhen lassen.

Aus der Apfelmasse etwa eigrosse Knödel formen. Reichlich Wasser, in das man etwas Zucker gibt, auskochen. Die Knödel portionenweise etwa 10 Minuten vor dem Siedepunkt gar ziehen lassen. Warm stellen.

Zum Servieren die Butter (2) in einer Pfanne aufschäumen lassen. Die Apfelcreme in flache Teller anrichten, die Knödel darauf setzen und mit heisser Butter beträufeln. Nach Belieben mit Zucker bestreuen. Sofort servieren.



(*) Für diese Version von Apfelcreme mit Knödel werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Butter  *   Calvados  *   Eier - Größe M  *   Mandeln - gemahlen  *   Milch fettarm 1,5%  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Semmelbrösel / Paniermehl  *   Vanillezucker - echt - Päckchen  *   Wasser  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Knödel Warm



Mehr Info: