Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Apfel-Quark-Kuchen

Bild: Apfel-Quark-Kuchen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.66 Sterne von 35 Besuchern
Kosten Rezept: 6.95 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

150 gMehlca. 0.07 €
0.5 TLBackpulver - gehäuftca. 0.00 €
70 gPuderzuckerca. 0.10 €
Salzca. 0.00 €
1 kl.Eica. 0.13 €
1 ELRum - nach Beliebenca. 0.12 €
3 ELsaure Sahne - (10% Fett)ca. 0.10 €

Für den Belag:
8 kl.säuerliche Äpfelca. 4.19 €
2 ELZitronensaftca. 0.07 €
1 Eica. 0.26 €
0.5 Vanilleschoteca. 1.00 €
50 gZuckerca. 0.04 €
250 gMagerquark - (10% Fett)ca. 0.69 €
2 ELSpeisestärkeca. 0.03 €
3 ELJohannisbeergeleeca. 0.16 €
Mehl - für die Arbeitsflächeca. 0.01 €

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig rasch verkneten, 30 Minuten kühl stellen.

Inzwischen die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel mit dem Zitronensaft beträufeln. Das Ei trennen. Das Mark der Vanilleschote ausschaben. Das Eigelb mit Zucker und Vanillemark schaumig rühren. Quark und Speisestärke untermischen. Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse ziehen.

Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen. Den Mürbeteig auf wenig Mehl dünn ausrollen. Die Form damit auskleiden. Die Quarkmasse einfüllen und Äpfel hineinsetzen. Gelee in die Äpfel füllen. Den Kuchen im Backofen auf der mittleren Schiene (Umluft 160 Grad C) 50-60 Minuten backen.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Apfel-Quark-Kuchen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Backpulver   *   Echter Rum 40% Vol.  *   Eier - Größe M  *   Eier - Größe S  *   Johannisbeergelee - rot  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sauerrahm  *   Speisequark mager  *   Speisestärke  *   Vanilleschote  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronensaft  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Backen Fettarm Kuchen


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Kraut und RübenKraut und Rüben   4 Portionen
Preise: Discount: 4.16 €   EU-Bio: 6.44 €   Demeter: 6.60 €
Wer mit https://de.wikipedia.org/wiki/Getreidemilch Haferdrink (vulgo Hafermilch) nichts anfangen kann, kann stattdessen auch einen Becher Sahne oder Kuhmilch   
La CipollataLa Cipollata   4 Portionen
Preise: Discount: 5.35 €   EU-Bio: 6.27 €   Demeter: 7.59 €
Die Zwiebeln schälen und hacken, in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedeckt über Nacht stehen lassen. Das Öl in einem Topf erhitzen, den in kleine   
Häädeknäpp - BuchweizenknödelHäädeknäpp - Buchweizenknödel   1 Rezept
Preise: Discount: 2.26 €   EU-Bio: 2.54 €   Demeter: 2.59 €
Man nimmt 1/2 Liter kochendes Wasser mit einem Teelöffel Salz und gibt 200 g Buchweizen auf einmal hinzu. Alles zu einem festen Teig rühren, bis sich die Masse   
Apfelrisotto mit ZiegenkäseApfelrisotto mit Ziegenkäse   4 Portionen
Preise: Discount: 5.28 €   EU-Bio: 5.36 €   Demeter: 5.55 €
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In der warmen Butter (1) hellgelb dünsten. Den Reis beifügen und kurz mitrösten. Den Apfelwein dazugießen.   
Joghurtsuppe mit BeerenJoghurtsuppe mit Beeren   4 Portionen
Preise: Discount: 4.90 €   EU-Bio: 5.00 €   Demeter: 5.00 €
Ist kein Frischobst zur Hand, eignet sich auch aufgetautes Obst aus der Tiefkühltruhe. Einzig ungeeignet sind Kiwis, da sie der Suppe einen bitteren Geschmack   


Mehr Info: