Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Exotische Hühnersuppe

Bild: Exotische Hühnersuppe - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.49 Sterne von 67 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 10.56 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Poularde - ca. 1,3 kgca. 0.00 €
1.5 lWasserca. 0.02 €
350 gSuppengemüseca. 0.35 €
2 Knoblauchzehenca. 0.08 €
10 Pfefferkörnerca. 0.15 €
Sternanisca. 0.02 €
Salzca. 0.00 €
250 gZuckererbsenca. 3.32 €
300 gLauchzwiebeln - (2 Bund)ca. 0.98 €
120 gMöhrenca. 0.08 €
1 rote Chilischote - frischca. 0.16 €
20 gZwiebelca. 0.02 €
30 gIngwer - frischca. 0.09 €
1 ELÖlca. 0.02 €
1 TLCurryca. 0.10 €
1 Dose(n)Kokoscreme ca. 1.99 €
1 Limette - unbehandelt - Schale und Saft davonca. 0.19 €
1 Prise(n)Zuckerca. 0.00 €
1 BundKorianderca. 2.99 €

Zubereitung:

Poularde waschen, trockentupfen. Suppengemüse putzen, waschen, kleinschneiden. Knoblauchzehen abziehen. Poularde mit Wasser aufkochen. Entstandene Trübstoffe entfernen. Suppengemüse, eine Knoblauchzehe und Gewürzzutaten zufügen. Ca. 70 Minuten köcheln lassen. (Im Schnellkochtopf spart man viel Zeit und Engergie!)

Zuckererbsen, Lauchzwiebeln und Möhren putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

Poularde herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Haut entfernen, Fleisch von den Knochen lösen und kleinschneiden. Brühe durchsieben.

Chilischote waschen, halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen. Schote in Streifen schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Ingwer schälen, fein würfeln. Restlichen Knoblauch hacken. Alles in heißem Öl andünsten. Curry zugeben, mitdünsten. Hühnerbrühe zugießen, aufkochen. Zuckererbsen und Möhren zugeben, ca. 4 Minuten garen. Lauchzwiebeln zugeben, weitere 4 Minuten garen. Kokoscreme und Poulardenfleisch hineingeben und erhitzen. Hühnersuppe mit Limettenschale und -saft, Salz und Zucker abschmecken. Koriander waschen, trockentupfen, fein hacken und in die Suppe geben.

Nach Wunsch mit Koriander anrichten.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Exotische Hühnersuppe werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brathuhn / Poularde 1300 g  *   Curry  *   Frühlingszwiebeln  *   Ingwer - frisch  *   Knoblauch  *   Kokosmilch  *   Koriandersamen  *   Limette  *   Möhren (Karotten)  *   Peperoni - Chilies  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sternanis - ganz  *   Suppengemüse  *   Wasser  *   Zucker - Raffinade  *   Zuckerschoten (Kefen)  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Gemüse Hähnchen Kokos


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Fladenbrot - Variation 1Fladenbrot - Variation 1   1 Rezept
Preise: Discount: 0.31 €   EU-Bio: 0.29 €   Demeter: 0.63 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt ca. 6 Fladenbrote. Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig bereiten, wie gewohnt. Zu einer Kugel formen, mit Öl   
Lhem Lahlou - Süsser LammtopfLhem Lahlou - Süsser Lammtopf   4 Portionen
Preise: Discount: 19.91 €   EU-Bio: 38.56 €   Demeter: 38.76 €
Die Backpflaumen 30 Minuten dämpfen, bis sie aufgequollen sind. Abkühlen lassen und entsteinen. Die Sesamkörner ohne Fett unter ständigen Rühren goldgelb   
Allgäuer Käsesuppe - Variation 1Allgäuer Käsesuppe - Variation 1   4 Portionen
Preise: Discount: 3.42 €   EU-Bio: 3.26 €   Demeter: 3.77 €
Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Butter hellbraun anrösten. Das Brötchen in Würfel schneiden und ebenfalls in einer Pfanne mit   
KlosterfrauensalatKlosterfrauensalat   4 Portionen
Preise: Discount: 2.59 €   EU-Bio: 2.66 €   Demeter: 2.66 €
Zitronensaft, Zucker und Salz mit dem Schneebesen gut verrühren. Öl und Rahm beigeben, nochmals gut rühren. Apfel mit grober Raffel in die Sauce raffeln,   
ApfelkrapfenApfelkrapfen   1 Rezept
Preise: Discount: 2.79 €   EU-Bio: 3.53 €   Demeter: 3.41 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt ca. 20 Apfelkrapfen. Da das Frittieröl in der Regel mehrmals verwendet werden kann, wird es hier nur mit 500 ml   


Mehr Info: