Menu
P

Apfelsuppe mit Sauerrahm


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.08 Sterne von 52 Besuchern
Kosten Rezept: 4.85 €        Kosten Portion: 1.21 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

100 gRote Paprikaschotenca. 0.28 €
100 gGrüne Paprikaschotenca. 0.36 €
100 gSalatgurkeca. 0.10 €
1 Zwiebelca. 0.05 €
1 Knoblauchzeheca. 0.04 €
40 gGeräucherter durchwachsener - Speckca. 0.33 €
250 gSäürliche Äpfelca. 0.32 €
1 ELSchweineschmalzca. 0.03 €
1 ELPaprikapulver, edelsüßca. 0.22 €
600 mlFleischbrühe (instant)ca. 2.53 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
100 gWeißbrotca. 0.20 €
1 ELButterca. 0.07 €
100 gSchmandca. 0.21 €
1 ELSchnittlauchröllchenca. 0.07 €

Zubereitung:

Paprika abbrausen, putzen und in Würfel schneiden. Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Das Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken. Speck fein würfeln. Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Schweineschmalz in einem grossen Topf erhitzen. Speck, Knoblauch und Zwiebel darin anbraten. Paprika, Gurke und Äpfel zufügen, dann kurz andünsten. Paprikapulver darüber stäuben und anschwitzen. Die Brühe angiessen, aufkochen und ca. 20 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Weissbrot entrinden und in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin rundherum goldbraun braten. Herausnehmen und salzen. Schmand mit Salz und Pfeffer verrühren. Die Suppe in tiefen Tellern anrichten. Jeweils einen Klecks Schmand in die Mitte setzen. Mit den Croutons und dem Schnittlauch bestreuen.

Zubereitung ca. 45 Min. Garen ca. 20 Min. Etwa 290 kcal pro Person E: 4 g, F: 22 g, KH: 20 g pro Person



(*) Für diese Version von Apfelsuppe mit Sauerrahm werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Butter  *   geräucherter Bauchspeck  *   Klare Brühe - Pulver  *   Knoblauch  *   Paprika - grün  *   Paprika - rot  *   Paprika edelsüß  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salatgurken  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schmand  *   Schnittlauch - frisch  *   Schweineschmalz  *   Weißbrot  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Suppe Ungarn



Mehr Info: