Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Basmati-Reis nach indischer Art

Bild: Basmati-Reis nach indischer Art - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.08 Sterne von 24 Besuchern
Kosten Rezept: 6.45 €        Kosten Portion: 1.61 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

250 gBasmati-Reisca. 0.35 €
500 mlWasserca. 0.01 €
1 Pack.Safranfädenca. 3.19 €
0.5 Zimtstangeca. 0.25 €
2 Gewürznelkenca. 0.07 €
40 gButterca. 0.37 €
3 Zwiebeln - fein gehacktca. 0.14 €
1 TLfrischer Ingwer - fein gehacktca. 0.01 €
3 ELfrischer Koriander - feinh geschnittenca. 1.78 €
1 ELfrische Minze - fein geschnittenca. 0.12 €
250 mlJoghurt natureca. 0.20 €

Zubereitung:

Safran ist in Indien wesentlich billiger als hierzulande. Verwendet eine indische Köchin mal gerne einen halben Teelöffel, so kostet dieser in Deutschland ca. 50 Euro. Da fehlt dann nur noch das Blattgold ... Ich habe deshalb die Safranmenge auf ein hierzulande übliches 0,1-Gramm-Döschen reduziert.


Den Reis gut waschen und abtropfen lassen. Mit kaltem Wasser in eine Kasserolle geben. Safranfäden, Zimt und Gewürznelken dazugeben. Zugedeckt 10 Minuten langsam dämpfen lassen.

Zwiebeln und Ingwer mit der Butter glasig anziehen. Zusammen mit Koriander, Minze und Joghurt vorsichtig unter deb Reis mischen. Nochmals kurz erhitzen und abschmecken.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Basmati-Reis nach indischer Art werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Basmati-Reis / Duftreis  *   Butter  *   Ingwer - frisch  *   Koriandergrün - Cilantro  *   Kremiger Jogurt 3,5%  *   Minze - Pfefferminze - Bund  *   Nelken ganz  *   Safran  *   Wasser  *   Zimtstangen (Ceylon)  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Basmati Basmati Joghurt Joghurt Reisgerichte Safran Safran


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Upside-Down-Cake mit FeigenUpside-Down-Cake mit Feigen   8 Portionen
Preise: Discount: 11.72 €   EU-Bio: 11.58 €   Demeter: 12.52 €
Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Für die Sauce Butter in einem Topf aufschäumen lassen, vom Feuer nehmen und den Rohrzucker einrühren. Eine 20 cm große   
Süß-saure SchlehenSüß-saure Schlehen   1 Rezept
Preise: Discount: 3.27 €   EU-Bio: 5.37 €   Demeter: 5.37 €
Die Früchte entstielen, waschen und trocknen und über Nacht in den Tiefkühler legen. Den Zucker in einer Pfanne leicht karamelisieren. Mit Wasser   
Grüne Nudeln mit ChampignonsGrüne Nudeln mit Champignons   4 Portionen
Preise: Discount: 3.52 €   EU-Bio: 3.62 €   Demeter: 3.78 €
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest garen. Die Champignons mit einem sauberen Tuch sorgfältig putzen   
Marmorkuchen mit BirnenMarmorkuchen mit Birnen   1 Rezept
Preise: Discount: 6.05 €   EU-Bio: 6.16 €   Demeter: 7.29 €
Weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zufügen. Mehl mit dem Backpulver mischen und darunterheben. 2/3 des Teiges abnehmen und   
Blumenkohl-Tortilla nach Meuth-DuttenhoferBlumenkohl-Tortilla nach Meuth-Duttenhofer   4 Portionen
Preise: Discount: 1.53 €   EU-Bio: 1.88 €   Demeter: 1.92 €
Die Tortilla schmeckt mit einem Salat als Imbiss oder Mittagessen oder ist ein hübsches Häppchen zum Aperitif. Da der Blumenkohl sozusagen im Ei verschwindet,   


Mehr Info: