Menu
P

Saure Kutteln (Nach Kathrin Rüegg)


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.63 Sterne von 48 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 4.54 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kgKutteln ca. 3.99 €
0.5 Zwiebel ca. 0.02 €
40 gButterschmalz ca. 0.28 €
50 gMehl ca. 0.02 €
3.5 ELTomatenmark ca. 0.10 €
0.5 lFleischbrühe ca. 0.04 €
Salz und Pfeffer ca. 0.02 €
2.5 ELTrockener Wein  
1 ELWeinessig ca. 0.06 €
Petersilie  

Zubereitung:

Die beim Metzger gekauften vorgekochten Kutteln waschen und in feine Streifen schneiden. Die kleingeschnittene Zwiebel in Butterschmalz glasig dünsten, die Kuttelstreifen hinzugeben und ca. 15 Minuten unter Rühren leicht anbraten. Dann mit Mehl bestäuben und weiterrühren.

Nach ca. 10 Minuten das Tomatenmark beigeben und mit der Brühe ablöschen. Die Kutteln noch 30 Minuten köcheln lassen. Danach mit Salz und Pfeffer, Wein und Essig abschmecken. Vor dem Servieren feingehackte Petersilie darübergeben.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Saure Kutteln (Nach Kathrin Rüegg) Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butterschmalz  *   Essig - Weißweinessig  *   Klare Fleischsuppe - Pulver  *   Kutteln - Rind  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Salz und Pfeffer  *   Tomatenmark  *   Weizenmehl Type 405  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Innerei Kutteln



Mehr Info: